Ter­mi­ne

SOUND CITY
Klasse:Musik
Klasse:Kunst
Kunst
Konzert
Jugend musiziert
Exzellenzzirkel
Fortbildung
Musikschulen öffnen Kirchen
VdMK
Junge Philharmonie
Probespiel
LJBO
Proben
Schülerkurs
LaJJazzO
Leitertreffen
Grundschulung
Weiterbildung
Web-Seminar
enviaM - musik aus kommunen
Wettbewerb
Young Voices
10.06.30.09.
Brandenburg

SOUND CITY OPEN 2021

Junge Künstlerinnen und Künstler an Musik- und Kunstschulen im Land Brandenburg zeigen von Juni bis in den September hinein ihr musikalisch-künstlerisches Können. Entdecken Sie Konzerte, Bühnenprogramme, Public Viewing, mobile Bühnen auf Traktoren, Tanz in Gärten, Ausstellungen im Grünen und vieles mehr. Überall im Land, live und online. Zum aktuellen Programm!

SOUND CITY ist in diesem Jahr offen. Offen für das, was möglich ist. Offen an vielen Orten und zu verschiedenen Zeiten, für besondere Formate und Experimente. Offen für Kinder und Jugendliche, die endlich wieder eine Bühne bekommen. Offen für sein Publikum und ein gemeinsames Kulturerlebnis.

Hier gibt es das alle Informationen und das aktuelle Programm – vor Ort und online:

www.soundcityfestival.de

Folgen Sie uns auch in den Sozialen Medien:

www.instagram.com/festivalsoundcity

www.facebook.com/FestivalSoundCity

 #soundcityopen

Ein Projekt der Musik- und Kunstschulen gemeinsam mit dem Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e.V.

Gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

Musiker auf der Bühne beim Festival SOUND CITY
20.09.21.09.
Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund

"Jugend musiziert" Preisträgerkonzert

Junge Preisträgerinnen und Preisträger des Wettbewerbs "Jugend musiziert" geben um 19 Uhr ein Konzert in der Vertretung der Länder Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern beim Bund.

Vertretung der Länder Brandenburg und
Mecklenburg-Vorpommern beim Bund
In den Ministergärten 3
10117 Berlin
Cellistin bei Jugend musiziert
24.09.26.09.
Begegnungsstätte Schloss Gollwitz

Exzellenzzirkel Violine

Talentierte Musikschülerinnen und -schüler zwischen 11 und 15 Jahren sind herzlich eingeladen, sich für den Exzellenzzirkel Violine am 24.-26.09.2021 unter der Leitung von Annegret Pieske und Andreas Jerye zu bewerben.

Zur Online-Anmeldung (verlängerter Anmeldeschluss: 17.09.2021)

Beginn: Fr, 16 Uhr
Ende: So, 16 Uhr
Begegnungsstätte Schloss Gollwitz
Schlossallee 101
14776 Brandenburg (Havel)
Exzellenzzirkel des Verbandes der Musik- und Kunstschulen Brandenburg
25.09.26.09.
Finsterwalde

ESTILL VOICE Einführungs-Workshop

„Was passiert, wenn ich singe und wie mache ich das?“ Diese Frage ist Grundlage des Gesangs- und Stimmtrainings mit dem Dozenten Thomas Groß. Mehr Infos und Anmeldung.

Das ESTILL Voice Training ist eine fundierte und systematisch gut strukturierte Methode zur funktionalen Stimmbildung. Im Vordergrund steht die gezielte Wahrnehmung und Steuerung des Stimmsystems. Die Methode wurde von der Amerikanerin Jo Estill, einer weltweit bekannten und anerkannten Pädagogin, Forscherin und Sängerin, entwickelt.

In dem zweitägigen Workshop führt der Dozent Thomas Groß (Musikhochschule Dresden, Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden) in diese Methode ein. Die Grundlagen werden ergänzt durch praktische Übungen, die auch direkt in der pädagogischen Vermittlung eingesetzt werden können. 

Die Anerkennung nach dem BbgMKSchulG wird derzeit abgestimmt. 

 
Aula des Sängerstadtgymnasiums  
Straße der Jugend  
03238 Finsterwalde  

 

25.09.26.09.
Lindenpark Potsdam

Fortbildung: Cubase Aufbauseminar

Mix & Master - Cubase Aufbauseminar - in Kooperation mit dem ZPOP Brandenburg

Der Cubase-Song steht und nun folgt die Abmischung und das Mastering. Doch wie geht man dabei vor?

Zur Online-Anmeldung...

Für Lehrkräfte an Musikschulen (Nachweis erforderlich) steht ein begrenztes Platzkontingent zu Sonderkonditionen zur Verfügung. 

Teilnehmergebühr: 80 EUR (statt 220 EUR)

Dozent: Holger Steinbrink

Der Kurs ist als zweitägige Fortbildung im Sinne des BbgMKSchulG anerkannt.

Lindenpark Potsdam
Stahnsdorfer Str. 76-78
14482 Potsdam
Aufnahmestudio der JamMBoxX Potsdam
25.09.
Fachwerkkirche Glambeck

Musikschulen öffnen Kirchen: "Musikalische Talente stellen sich vor"

Junge Talente der Musikschule Barnim präsentieren am Samstag, 25. September um 15 Uhr ein buntes Konzertprogramm.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Das Konzert war ursprünglich für den 5. Juni 2021 geplant und musste pandemiebedingt verschoben werden.

Leitung: Britta Fügener

Rahmenprogramm: Kaffee und Kuchen, nach Anmeldung Führung durch Kirche, Taubenturm und Redernmuseum, Besichtigung der aktuellen Ausstellung

Der Eintritt ist frei. Die Spendeneinnahmen werden für einen neuen Anstrich der Fenster verwendet.

Fachwerkkirche Glambeck  
Wolletzer Weg 2
16247 Friedrichswalde
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
26.09.
Dorfkirche Rehfeld

Musikschulen öffnen Kirchen: "Herbstkonzert"

Gitarren- und Klavierschülern der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ Landkreis Elbe-Elster präsentieren am Sonntag, 26. September um 14 Uhr ein buntes Konzertprogramm.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Das Konzert war ursprünglich für den 9. Mai 2021 geplant und musste pandemiebedingt verschoben werden.

Leitung: Cornelia Brünnich

Rahmenprogramm: Kaffee und Kuchen

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die zeitnahe Neueindeckung des Kirchturms und des Kirchendaches gebeten.

Dorfkirche Rehfeld 
Lindenstraße 26a
04895 Rehfeld
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
26.09.
Kirche Großthiemig

Musikschulen öffnen Kirchen: "Herbstklänge"

Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ Landkreis Elbe-Elster präsentieren am Sonntag, 26. September um 14 Uhr „Herbstklänge“ in der Kirche Großthiemig.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

 

 

Leitung: Cornelia Dietze

Rahmenprogramm: Kaffeetafel

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Erneuerung der Außenfassade des Kirchenschiffes gebeten.

Kirche Großthiemig
Mühlenweg 9
04932 Großthiemig
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
26.09.
St. Nikolaikirche Paaren im Glien

Musikschulen öffnen Kirchen: "Eine kleine Herbstmusik"

Am Sonntag, 26. September um 16 Uhr spielt das Streichorchester „Saitenschwung“ der Musik- und Kunstschule Havelland „Eine kleine Herbstmusik“.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Leitung: Ines Beyer

Rahmenprogramm: Kaffee und Kuchen

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Sanierung der Kirche gebeten.

St. Nikolaikirche Paaren im Glien
Hauptstraße 42
04621 Schönewalde-Glien
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
26.09.
Dorfkirche Fürstlich Drehna

Musikschulen öffnen Kirchen: "Herbstpoesie"

Am Sonntag, 26. September um 16 Uhr geben Schülerinnen und Schüler der Niederlausitzer Musik- und Kunstschule in Luckau bunt aufgewirbelte lyrische und stürmische Klänge rund um Christian Morgenstern zum Besten.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Leitung: Martina Moriabadi

Rahmenprogramm: Kaffee und Kuchen, Kirchenführung bei Bedarf

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für einen Schlupfwespeneinsatz gegen Nagekäfer in der Kirche gebeten.

Dorfkirche Fürstlich Drehna
Alte Calauer Str. 1
15926 Luckau
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
26.09.
Ev. Kirche Brieselang

Musikschulen öffnen Kirchen: "Herbstkonzert"

Das Jugendblasorchester Havelland präsentiert am Sonntag, 26. September um 16.30 Uhr ein heiteres Konzertprogramm. Ein Teil des Konzertes wird gemeinsam mit dem Posaunenchor der Kirche gestaltet.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Das Konzert war ursprünglich für den 19. Juni 2021 geplant und musste pandemiebedingt verschoben werden.

Leitung: Christoph Lipke

Rahmenprogramm: Imbiss, Kaffee und Kuchen, Kirchenführung

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Restaurierung der historischen Bredower Kirchenorgel gebeten.

Ev. Kirche Brieselang   
Karl-Marx-Straße 139
14656 Brieselang
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
01.10.
Dorfkirche Kagar

Musikschulen öffnen Kirchen: "Beswingt in den Herbst"

Swing und Jazz mit "Big Brass", der Bigband der Kreismusikschule Ostprignitz-Ruppin, am Freitag, 1. Oktober um 18 Uhr in der Dorfkirche Kagar.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Das Konzert war ursprünglich für den 11. Juni 2021 geplant und musste pandemiebedingt verschoben werden.

Leitung: Harald Bölk

Rahmenprogramm: Imbiss und Gespräche

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Sanierung der Orgel gebeten.

Dorfkirche Kagar 
Dorfstraße
16837 Kagar 
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
01.10.03.10.
Jugendbildungszentrum Blossin

Film-Workshop "Film-Crew unterwegs in der Lausitz"

Der Workshop ist Teil des Projekts "Unterwegs in der Lausitz" und vermittelt filmische Grundkenntnisse in den Bereichen Regie, Kamera, Ton, Produktion, Drehbuch und Moderation. Zur Anmeldung ...

Jugendbildungszentrum Blossin e.V.
15754 Heidesee
Film-Workshop "Film-Crew unterwegs in der Lausitz"
02.10.
Neuer Ort: Musik- und Kunstschule Havelland in Rathenow

Musikschulen öffnen Kirchen: "Eine kleine Herbstmusik"

Schülerinnen und Schüler der Musik- und Kunstschule Havelland spielen am Samstag, 02. Oktober um 14 Uhr junge Musik für altes Gemäuer. Das Konzert war ursprünglich in der Kirche Ferchesar geplant und findet nun aufgrund der aktuellen Situation im Konzertsaal der Musik- und Kunstschule Havelland in Rathenow statt.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

 

 

Leitung: Christina Raute

Rahmenprogramm: Kaffee und Kuchen

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die weitere bauliche Sanierung der Kirche gebeten.

Konzertsaal
Musik- und Kunstschule Havelland
Schwedendamm 1
14712 Rathenow
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
02.10.
Dorfkirche Rüdnitz

Musikschulen öffnen Kirchen: "Herbstkonzert"

Konzert mit Solisten und Ensembles der Musikschule Barnim um 16 Uhr in der Dorfkirche Rüdnitz. Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Es wird um Spenden für die weitere Gestaltung des Kircheninnenraumes, insbesondere für Bestuhlung und Kirchenfenster, gebeten.

Dorfkirche Rüdnitz
Dorfstraße 1
16321 Rüdnitz
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
02.10.
Petruskirche Petershagen

Musikschulen öffnen Kirchen: "Serenade im Herbst"

Das Kammerorchester der Kreismusikschule Märkisch-Oderland spielt am Samstag, 2. Oktober um 17 Uhr in der Petruskirche Petershagen. Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

 

 

Leitung: Axel Neumann

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Anschaffung eines digitalen Konzertflügel für die evangelische Kirchengemeinde Mühlenfließ gebeten, um auch hochwertige kammermusikalische Aufführungen zu ermöglichen. 

Petruskirche Petershagen

Dorfstraße

15370 Petershagen / Eggersdorf

Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
03.10.
Städtische Musikschule "Johann Sebastian Bach" Potsdam

Herbst-Probespiel der Jungen Philharmonie Brandenburg

Das nächste Probespiel der Jungen Philharmonie Brandenburg findet am 3.10.2021, ab 10 Uhr in der Städtischen Musikschule "Johann Sebastian Bach" in Potsdam statt. Wir suchen junge und talentierte Instrumentalisten, die Spaß an anspruchsvollen und abwechslungsreichen Projekten haben.

Erwartet werden Tonleiterstudien, eine Etüde sowie ein langsamer und ein schneller Satz aus Werken deiner Wahl. Klavierbegleitung ist Pflicht und kann auf Wunsch auch von uns gestellt werden. Bewerber im Bereich Schlagwerk spielen neben einem selbst ausgewählten Werk allgemeine Standardübungen für Schlagzeug oder Pauke. 

Die Teilnehmer werden am Probespieltag einzeln vor einer gemischten Jury, bestehend aus unseren Registerprobenleitern und weiteren Orchestermitgliedern, vorspielen. Am Ende des Vorspiels berät sich die Jury und wird ihre Ergebnisse noch vor Ort kundgeben.

Zur Online-Anmeldung geht es hier!

Anmeldefrist: 17.9.2021

Städtische Musikschule Potsdam
Jägerstr. 3-4
14469 Potsdam
3. Oktober 2021
10-18 Uhr
 
Junge Musikerinnen und Musiker mit Violinen
03.10.
Ev. Kirche Ogrosen

Musikschulen öffnen Kirchen: "Chor- und Orchesterkonzert"

Am Sonntag, 3. Oktober findet um 17 Uhr in der Ev. Kirche Ogrosen ein Konzert mit dem Kammerchor und dem Kammerorchester der Kreismusikschule Oberspreewald-Lausitz statt.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Leitung: Ulrich Stein

Rahmenprogramm: Kaffeetafel

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Sanierung der Kirche gebeten.

Ev. Kirche Ogrosen   
Dorfstraße 37
03226 Vetschau OT Ogrosen
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
07.10.15.10.
Dreisbach (Mettlach)

Herbst-Probenpase Landesjugendblasorchester

Die Herbst-Probenphase des Landesjugendblasorchesters findet vom 8. bis zum 15. Oktober voraussichtlich in der Jugendherberge Dreisbach im Saarland statt. Unterstützt werden sie dabei von Dozierenden der Musikakademie Trossingen.

Landesjugendblasorchester Horn
10.10.24.10.
Kröchlendorf

Herbstprobenphase Junge Philharmonie Brandenburg

Die Junge Philharmonie Brandenburg plant eine Herbstprobenphase mit Werken von Mozart (Ouvertüre "Zauberflöte"), Tschaikowsky (Streicherserenade) und Schubert (Sinfonie Nr. 7 "Unvollendete")
Das Abschlusskonzert findet am 24.10. im Theater Senftenberg statt. Ein weiteres Konzert findet am Samstag, den 13.11. im Staatstheater Cottbus statt.

Hier geht es zur Anmeldung

 

Vorprobenwochenende: 18./19.9.
Proben und Konzertreise: 11.10.-15.10., 21..10.-24.10.
Matineekonzert Senftenberg: 24.10.
Konzert Finale EnviaM-Wettbewerb im Staatstheater Cottbus: 13.11.

Herbstprobenphase Junge Philharmonie Brandenburg
18.10.23.10.
Musikakademie Rheinsberg

Herbstkurs Alte Musik

Der Herbstkurs für junge Ensembles, die sich der Alten Musik verschrieben haben. Online-Anmeldung und weitere Infos 

Auf den Spuren historischer Spielpraxis: Der Kurs mit dem Dozententeam um Beata Seemann, Klaus Holsten, Iris Hammacher und Alexander Koderisch wendet sich an junge Instrumentalistinnen und Lehrkräfte an Musikschulen. Auch Laienmusizierende sind willkommen, sofern Plätze verfügbar sind. 

Näheres entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

Musikakademie Rheinsberg
Kavalierhaus der Schlossanlage
16813 Rheinsberg
Probe der Jungen Philharmonie
21.10.22.10.
Volkshaus Guben

LaJJazzO live: "A Focus on Dizzy Gillespie"

Das Landesjugendjazzorchester Brandenburg feiert unter der Leitung von Jiggs Whigham im Herbst 2021 den Startrompeter Dizzy Gillespie. Am 22. Oktober präsentiert das LaJJazzO sein neues Programm um 20 Uhr in Guben.

Die 25 Nachwuchsmusikerinnen und -musiker des LaJJazzO beschäftigen sich unter der musikalischen Leitung des amerikanischen Bigband-Leiters Jiggs Whigham mit der Musik der Dizzy Gillespie Bigband der Fünfzigerjahre. Das Publikum darf sich auf energiegeladenen Bebop freuen, gespielt vom besten Jazznachwuchs Brandenburgs.

Tickets

gibt es im Volkshaus Guben, in der Touristinfo, im Lottoladen im Kaufland Kaltenbornerstraße Guben und unter www.volkshaus-guben.de.

Vorverkauf: 15 €
Abendkasse: 20 €

Weitere Termine

LaJJazzO live: "A Focus on Dizzy Gillespie"
Samstag, 23. Oktober 2021, 20 Uhr
Theater am See Bad Saarow

Volkshaus Guben
Bahnhofstraße 6
03172 Guben
Das LaJJazzO und Jiggs Whigham
22.10.23.10.
Theater am See Bad Saarow

LaJJazzO live: "A Focus on Dizzy Gillespie"

Das Landesjugendjazzorchester Brandenburg feiert unter der Leitung von Jiggs Whigham im Herbst 2021 den Startrompeter Dizzy Gillespie. Am 23. Oktober präsentiert das LaJJazzO sein neues Programm um 20 Uhr in Bad Saarow.

Die 25 Nachwuchsmusikerinnen und -musiker des LaJJazzO beschäftigen sich unter der musikalischen Leitung des amerikanischen Bigband-Leiters Jiggs Whigham mit der Musik der Dizzy Gillespie Bigband der Fünfzigerjahre. Das Publikum darf sich auf energiegeladenen Bebop freuen, gespielt vom besten Jazznachwuchs Brandenburgs.

Tickets

gibt es im Theater am See, über www.reservix.de und an allen bekannten VVK-Stellen

Vollpreis: 12 € zzgl. Gebühren
Ermäßigt: 9 € zzgl. Gebühren
Musikschüler/Kinder unter 16 Jahren: 5 € zzgl. Gebühren

Weitere Termine

LaJJazzO live: "A Focus on Dizzy Gillespie"
Freitag, 22. Oktober 2021, 20 Uhr
Volkshaus Guben

Theater am See
Seestraße 22
15526 Bad Saarow
Das LaJJazzO und Jiggs Whigham
24.10.
Neue Bühne Senftenberg

Lions-Benefizkonzert mit der Jungen Philharmonie

Die Junge Philharmonie präsentiert im Rahmen eines Lions-Benefizkonzertes um 11 Uhr in der Neuen Bühne Senftenberg Werke von Mozart, Tschaikowsky und Schubert ("Unvollendete"), dirigiert von Peter Sommerer.

Neue Bühne Senftenberg
Theaterpassage 1
01968 Senftenberg
Violinistin der Jungen Philharmonie
28.10.30.10.
Lindner Congress Hotel Cottbus

"Klasse:Musik" EMP-Leitertreffen Süd-West

Am 29. und 30. Oktober treffen sich alle Leiterinnen und Leiter der EMP-Klassen der Region Süd-West im Rahmen von Klasse:Musik im Lindner Congress Hotel Cottbus.

Das Leitertreffen beginnt am Freitag um 16 Uhr und endet am Samstag um 16 Uhr.

Beginn: Freitag, 16 Uhr
Ende: Samstag, 16 Uhr
   
Lindner Congress Hotel
Karl-Marx-Straße 68a
03046 Cottbus
Eine Gruppe junger Flötenschüler
29.10.30.10.
Institut für Musikpädagogik, Universität Potsdam

"Klasse:Musik" Grundschulung Streicherklassen

Letzter Termin der sechsteiligen Grundschulung für das Unterrichten von Streicherklassen. Die zweitätigen Schulungstermine beginnen jeweils freitags um 10 Uhr und enden samstags um 17 Uhr.

Regine Schultz-Greiner vermittelt bestehenden und künftigen Streicherklassentandems pädagogische und fachliche Inhalte sowie Methoden zur Leitung einer Streicherklassen und zum Klassenmusizieren. Die Schulung bietet darüber hinaus den Streicherklassenkolleginnen und -kollegen die Möglichkeit, sich kennenzulernen und auszutauschen.

Weitere Infos: https://klasse-musik-brandenburg.de/

 

Beginn:  Freitag, 10 Uhr
Ende: Samstag, 17 Uhr
Institut für Musik und Musikpädagogik
Universität Potsdam, Haus 6
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam
"Klasse:Musik" Grundschulung Streicherklassen
29.10.31.10.
Begegnungsstätte Schloss Gollwitz

Exzellenzzirkel Cello

Talentierte Musikschülerinnen und -schüler zwischen 11 und 15 Jahren sind herzlich eingeladen, sich für den Exzellenzzirkel Cello am 29.-31.10.2021 unter der Leitung von Anna Korr und Kristin Hofmann zu bewerben.

Zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss: 01.10.2021)

Beginn: Fr, 16 Uhr
Ende: So, 12 Uhr
Begegnungsstätte Schloss Gollwitz
Schlossallee 101
14776 Brandenburg (Havel)
Exzellenzzirkel des Verbandes der Musik- und Kunstschulen Brandenburg
29.10.31.10.
Ev. Jugendbildungsstätte Hirschluch

Exzellenzzirkel Posaune

Talentierte Musikschülerinnen und -schüler zwischen 11 und 15 Jahren sind herzlich eingeladen, sich für den Exzellenzzirkel Posaune am 29.-31.10.2021 unter der Leitung Andreas Zach und Jörg Vollerthun zu bewerben.

Zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss: 01.10.2021)

Beginn: Fr, 17 Uhr
Ende: So, 13 Uhr
Ev. Jugendbildungsstätte Hirschluch
Hirschluch 1
15859 Storkow (Mark)
Exzellenzzirkel des Verbandes der Musik- und Kunstschulen Brandenburg
03.11.05.11.
Seminaris SeeHotel Potsdam

VdMK-Mitgliederversammlung 2021

Die Mitgliederversammlung des VdMK findet am 4. und 5. November 2021 in Potsdam statt.

Mitgliederversammlung 2019
05.11.07.11.
Gästehaus am Klostersee

Exzellenzzirkel Oboe/Fagott

Talentierte Musikschülerinnen und -schüler zwischen 11 und 15 Jahren sind herzlich eingeladen, sich für den Exzellenzzirkel Oboe/Fagott am 05.-07.11.2021 unter der Leitung von Ulrike Dinslage und Peter Michel zu bewerben.

Zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss: 01.10.2021)

   
   
Beginn: Fr, 16 Uhr
Ende: So, 13 Uhr
Gästehaus am Klostersee
Zum Strandbad 39
14797 Kloster Lehnin
Exzellenzzirkel des Verbandes der Musik- und Kunstschulen Brandenburg
05.11.07.11.
Städtische Musikschule Potsdam "Johann Sebastian Bach"

Fortbildung: Dirigierkurs

Fortbildung für Leiterinnen und Leiter von Orchestern mit Prof. Karl-Heinz Bloemeke und Peter Christian Feigel. Zur Online-Anmeldung...

Der Dirigierkurs mit den Dozenten Prof. Karl-Heinz Bloemeke (Detmold) und Peter Christian Feigel (Kleinmachnow) richtet sich an Dirigentinnen und Dirigenten von Sinfonie-, Streich-, Blas-, Zupf- oder Akkordeonorchestern an Musikschulen und allgemeinbildenden Schulen, aber auch an Leiterinnen und Leiter großer Ensembles. Der Kurs vermittelt ein auf praktischer Erfahrung aufbauendes Wissen: Die Kontrolle bzw. Verbesserung der Schlagtechnik und damit zusammenhängende Probleme wie Auftakt, Fermate, verschiedene Taktarten sowie Tempowechsel stehen im Zentrum der Arbeit. Ebenso werden stilistische und interpretatorische Fragen behandelt. Die Lehrkräfte sind gebeten, ihre Instrumente mitzubringen, da sie selbst während der Workshop-Phasen das Orchester bilden.

An folgenden Werken wird in der Fortbildung gearbeitet: 

J. S. Bach Kreuzstabkantate (Nr. 56)
  Nr. 4 Rezitativ "Ich stehe fertig und bereit"
  Nr. 5 Choral "Komm, o Tod, du Schlafes Bruder"
W. A. Mozart Ouvertüre "La clemenza di Tito"
F. Schubert Sinfonie Nr. 5 B-Dur  1.+ 2. Satz
J. Strauß Zigeunerbaron Ouvertüre
  (nach zeitl. Möglichkeit; evtl. auch nur teilweise)

Die Werke sollten möglichst gut vorstudiert sein, insbesondere die Gesangsstimme und die Chorpartien! Die Teilnehmer mögen bitte ihre Instrumente zur Bildung eines Ensembles mitbringen.

Die vorzubereitende Literatur wird nach Anmeldeschluss zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen finden Sie hier auf unserer Anmeldeseite...

Freitag 17–20.30 Uhr
Samstag 10–19.00 Uhr
Sonntag 10–14.00 Uhr
Bloemeke
07.11.12.11.
Kloster Michaelstein

Zweite Akademiephase EMP-Lehrgang

Die zweite Akademiephase des neuen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik findet vom 8. November bis zum 12. November 2021 im Kloster Michaelstein statt. Mehr Infos zur Weiterbildung...

Erstmals bieten der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg und der Landesverband der Musikschulen Sachsen-Anhalt gemeinsam mit den Professuren der Universität Potsdam und Universität der Künste Berlin und in Kooperation mit der Musikakademie Kloster Michaelstein, der Musikakademie Rheinsberg, dem Verband deutscher Musikschulen und der Bundesakademie Trossingen einen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik an. 

Ziel ist es, sich berufsbegleitend und praxisnah für die elementare musikpädagogische Arbeit an Musikschulen zu qualifizieren. Angesprochen werden schwerpunktmäßig Lehrkräfte an Musikschulen, die künftig neben ihrem Hauptfach auch die Elementare Musikpädagogik unterrichten wollen.

Die Anmeldung ist bereits abgeschlossen.

Kloster Michaelstein
Michaelstein 3
38889 Blankenburg (Harz)
Drei Lehrkräfte mit Perkussionsinstrumenten
12.11.
Online

"Klasse:Kunst" 2. Grund- und Aufbaufortbildung 2020/21 (Nachholtermin)

"Ich sehe, also bin ich. Visuelle Kompetenzen im Lernbereich Kunst- und Bildrezeption erwerben". Obligatorische Fortbildung für alle Lehrkräfte im Programm "Klasse:Kunst" mit Dr. Joachim Penzel (Nachholtermin vom 22.04. 21)

"Ich sehe, also bin ich. Visuelle Kompetenzen im Lernbereich Kunst- und Bildrezeption erwerben"

Die Fortbildung bietet verschiedene didaktische Zugänge zum Lernbereich der Kunst- und Bildrezeption. Vermittlungsansätze von Kompetenzen der Wahrnehmung, Beschreibung, Analyse und Interpretation von Bild- und Kunstwerken werden vorgestellt und in verschiedenen methodischen Settings erprobt.

Teilnehmende: alle Lehrkräfte im "Klasse:Kunst"-Programm
Dozent: Dr. Joachim Penzel, Universität Halle-Wittenberg
Ort: Online (mit Bild und Ton) via Zoom
Material: Bitte legen Sie sich etwas zum Zeichnen und Knetmasse bereit.

Uhrzeit: 9-16 Uhr
Ort: Online über Zoom
Ausstellung Klasse:Kunst
12.11.14.11.
Gästehaus am Klostersee

Exzellenzzirkel Trompete

Talentierte Musikschülerinnen und -schüler zwischen 11 und 15 Jahren sind herzlich eingeladen, sich für den Exzellenzzirkel Trompete am 12.-14.11.2021 unter der Leitung von Harald Bölk und Roland Muchow zu bewerben.

Zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss: 15.10.2021)

Beginn: Fr, 16 Uhr
Ende: So, 15 Uhr
Gästehaus am Klostersee
Zum Strandbad 1
14797 Koster Lehnin
Exzellenzzirkel des Verbandes der Musik- und Kunstschulen Brandenburg
12.11.13.11.
Staatstheater Cottbus

Finale "enviaM – MUSIK AUS KOMMUNEN" mit der Jungen Philharmonie

"Bass sucht Drums" – Das Finale des Wettbewerbs enviaM – MUSIK AUS KOMMUNEN wird am 13. November 2021 in Cottbus ausgerichtet, begleitet von einem Konzert der Jungen Philharmonie. Weitere Infos unter www.musik-aus-kommunen.de

Klassische Ensembles in beliebiger Zusammensetzung und Bands aller Musikrichtungen können sich mit ihren Programmen beim Wettbewerb enviaM – MUSIK AUS  KOMMUNEN bewerben. Der Fokus des Ensemblewettbewerbs liegt auf dem gemeinsamen Musizieren und den Freiräumen in Hinblick auf Programm und Ensemblezusammensetzung. Neben Preisgeldern lobt der Wettbewerb auch Förderpreise aus, beispielsweise für den Bereich Vokal und Rock/Pop. Im Wettbewerbsfinale treffen die Preisträger der Landeswettbewerbe in Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt aufeinander.

Staatstheater Cottbus
Schillerplatz 1
03046 Cottbus
Band beim Wettbewerb enviaM - MUSIK AUS KOMMUNEN
19.11.21.11.
Begegnungsstätte Schloss Gollwitz

Exzellenzzirkel Violine/Viola

Talentierte Musikschülerinnen und -schüler zwischen 11 und 15 Jahren sind herzlich eingeladen, sich für den Exzellenzzirkel Violine/Viola am 19.-21.11.2021 unter der Leitung von Daniela Kohnen und Gabriel Zinke zu bewerben.

Zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss: 01.10.2021)

Beginn: Fr, 16 Uhr
Ende: So, 13 Uhr
Begegnungsstätte Schloss Gollwitz
Schlossallee 101
14776 Brandenburg (Havel)
Exzellenzzirkel des Verbandes der Musik- und Kunstschulen Brandenburg
19.11.21.11.
Ev. Jugendbildungsstätte Hirschluch

Exzellenzzirkel Horn

Talentierte Musikschülerinnen und -schüler zwischen 11 und 15 Jahren sind herzlich eingeladen, sich für den Exzellenzzirkel Horn am 19.-21.11.2021 unter der Leitung von Bodo Werner und Volker Schenck zu bewerben.

Zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss: 15.10.2021)

Beginn: Fr, 16 Uhr
Ende: So, 15 Uhr
Ev. Jugendbildungsstätte Hirschluch
Hirschluch 1
15859 Storkow (Mark)
Exzellenzzirkel des Verbandes der Musik- und Kunstschulen Brandenburg
26.11.27.11.
Institut für Musikpädagogik, Universität Potsdam

"Klasse:Musik" Grundschulung Streicherklassen

Nachholtermin der Grundschulung der Streicherklassen für die ausgefallenen Freitagstermine im April im Mai. Die zweitätigen Schulungstermine beginnen jeweils freitags um 10 Uhr und enden samstags um 17 Uhr.

Regine Schultz-Greiner vermittelt bestehenden und künftigen Streicherklassentandems pädagogische und fachliche Inhalte sowie Methoden zur Leitung einer Streicherklassen und zum Klassenmusizieren. Die Schulung bietet darüber hinaus den Streicherklassenkolleginnen und -kollegen die Möglichkeit, sich kennenzulernen und auszutauschen.

Weitere Infos: https://klasse-musik-brandenburg.de/

 

Beginn:  Freitag, 10 Uhr
Ende: Samstag, 17 Uhr
Institut für Musik und Musikpädagogik
Universität Potsdam, Haus 6
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam
 "Klasse:Musik" Grundschulung Streicherklassen
04.12.
Kirche Borgsdorf-Pinnow

Musikschulen öffnen Kirchen: "Weihnachtskonzert"

Ensembles der Musikwerkstatt Eden musizieren am Samstag, 4. Dezember um 16 Uhr für die Erhaltung des Kirchturmes der Dorfkirche in Pinnow.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

 

 

Leitung: Yannick Wirner

Rahmenprogramm: Kaffe und Kuchen

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Restaurierung des Kirchenturmes in Pinnow aus dem 16. Jahrhundert, neu erichtet 1860 nach den Plänen von Friedrich August Schüler, gebeten.

Kirche Borgsdorf-Pinnow
Bahnhofstraße 32
16556 Borgsdorf
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
21.12.
Ev. Kirche Brieselang

Musikschulen öffnen Kirchen: "Weihnachtskonzert"

Junge Brieselanger Gitarristen der Musik- und Kunstschule Havelland spielen am Dienstag, 21. Dezember um 16.30 Uhr weihnachtliche Musik in der Brieselanger Kirche.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

 

Leitung: Burghard Schurich

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Restaurierung der Bredower Kirchenorgel gebeten.

Ev. Kirche Brieselang
Karl-Marx-Straße 139
14656 Brieselang
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
27.12.30.12.
Ort wird noch bekannt gegeben

Young Voices Brandenburg - Workshop

Die Neuauflage des Pop-Chores geht weiter! Unter der Leitung von Daniel Barke und Diana Labrenz gehen die Young Voices auf die Suche nach neuen, talentierten Stimmen! Zum Workshop können sich alle anmelden, die zwischen 14 und 18 Jahre alt sind, Erfahrung im Gesang und Interesse an Pop- und Jazzmusik haben. Weitere Informationen zur Anmeldung hier in Kürze.

Die neue Besetzung der Young Voices Brandenburg starten unter der Leitung des Sängers, Beatboxers und Saxophonisten Daniel Barke, unterstützt von der Stimmbildnerin Diana Labrenz.

Wir freuen uns über Teilnehmende, die Erfahrungen im Pop- oder Chorgesang haben. Im Zentrum des Workshops stehen die Erarbeitung von Popsongs, aber auch Stimmbildung, Beatboxen und vieles mehr. Wenn du eigene Songs geschrieben hast, kannst du diese gerne mitbringen. Zielgruppe sind Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren. Der Workshop findet in den Weihnachtsferien, 28.-30.12.2021 statt.

Für den Workshop wird ein Eigenanteil in Höhe von EUR 40,00 erhoben.
Darin enthalten sind die Unterbringung, Verpflegung und der Workshop selbst.

Die Young Voices Brandenburg im Konzert
02.01.07.01.
Musikakademie Rheinsberg

Dritte Akademiephase EMP-Lehrgang

Die dritte Akademiephase des neuen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik findet vom 03. Januar bis zum 07. Januar in der Musikakademie Rheinsberg statt. Mehr Infos zur Weiterbildung...

Erstmals bieten der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg und der Landesverband der Musikschulen Sachsen-Anhalt gemeinsam mit den Professuren der Universität Potsdam und Universität der Künste Berlin und in Kooperation mit der Musikakademie Kloster Michaelstein, der Musikakademie Rheinsberg, dem Verband deutscher Musikschulen und der Bundesakademie Trossingen einen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik an. 

Ziel ist es, sich berufsbegleitend und praxisnah für die elementare musikpädagogische Arbeit an Musikschulen zu qualifizieren. Angesprochen werden schwerpunktmäßig Lehrkräfte an Musikschulen, die künftig neben ihrem Hauptfach auch die Elementare Musikpädagogik unterrichten wollen.

Die Anmeldung ist bereits abgeschlossen.

Musikakademie Rheinsberg
Kavalierhaus der Schlossanlage
16831 Rheinsberg
Drei Lehrkräfte mit Perkussionsinstrumenten
04.01.
Konzerthaus Berlin

Neujahrskonzert der Jungen Philharmonie Brandenburg

Am 4. Januar 2022 gibt die Junge Philharmonie ihr traditionelles Neujahrskonzert im Konzerthaus Berlin unter der Leitung von Peter Sommerer. Beginn ist um 19 Uhr.

Konzerthaus Berlin
Gendarmenmarkt
10117 Berlin
Die Junge Philharmonie Brandenburg im Konzerthaus Berlin
19.01.22.01.
Finsterwalde

"Jugend musiziert" Regionalwettbewerb Süd

Der größte Jugend-Musikwettbewerb des Landes, "Jugend musiziert" geht in seine 59. Auflage! Vom 20.-22.01.2022 wird der Regionalwettbewerb der Region Süd in Finsterwalde ausgetragen. Das Anmeldeportal wird bald geöffnet, eine Anmeldung ist bis zum 15.11.2021 möglich.

Violinist
27.01.30.01.
Ort wird noch bekannt gegeben

Young Voices Brandenburg - Workshop

Die Neuauflage des Pop-Chores geht weiter! Unter der Leitung von Daniel Barke und Diana Labrenz gehen die Young Voices auf die Suche nach neuen, talentierten Stimmen! Zum Workshop können sich alle anmelden, die zwischen 14 und 18 Jahre alt sind, Erfahrung im Gesang und Interesse an Pop- und Jazzmusik haben. Weitere Informationen zur Anmeldung hier in Kürze.

Die neue Besetzung der Young Voices Brandenburg starten unter der Leitung des Sängers, Beatboxers und Saxophonisten Daniel Barke, unterstützt von der Stimmbildnerin Diana Labrenz.

Wir freuen uns über Teilnehmende, die Erfahrungen im Pop- oder Chorgesang haben. Im Zentrum des Workshops stehen die Erarbeitung von Popsongs, aber auch Stimmbildung, Beatboxen und vieles mehr. Wenn du eigene Songs geschrieben hast, kannst du diese gerne mitbringen. Zielgruppe sind Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren. Der Workshop findet am Wochenende vor den Winterferien, 28.-30.01.2022 statt.

Für den Workshop wird ein Eigenanteil in Höhe von EUR 40,00 erhoben.
Darin enthalten sind die Unterbringung, Verpflegung und der Workshop selbst.

Die Young Voices Brandenburg im Konzert
09.02.12.02.
Rathenow

"Jugend musiziert" Regionalwettbewerb West

Der größte Jugend-Musikwettbewerb des Landes, "Jugend musiziert" geht in seine 59. Auflage! Vom 10.-12.02.2022 wird der Regionalwettbewerb der Region West in Rathenow ausgetragen. Das Anmeldeportal wird bald geöffnet, eine Anmeldung ist bis zum 15.11.2021 möglich.

Violinist
09.02.12.02.
Beeskow

"Jugend musiziert" Regionalwettbewerb Nord/Ost

Der größte Jugend-Musikwettbewerb des Landes, "Jugend musiziert" geht in seine 59. Auflage! Vom 10.-12.02.2022 wird der Regionalwettbewerb der Region Nord/Ost in Beeskow ausgetragen. Das Anmeldeportal wird bald geöffnet, eine Anmeldung ist bis zum 15.11.2021 möglich.

Violinist
03.03.06.03.
Falkensee

"Brandenburgische Konzerte" 1. Klavierkonzert-Wettbewerb - Auswahlrunde

Erstmals startet der neue Klavierkonzert-Wettbewerb im März 2022. Auf Initiative der Fachgruppe Klavier können alle Schülerinnen und Schüler einer anerkannten Musikschule des VdMK Brandenburg und des VdM Berlin ohne Altersbeschränkung teilnehmen. Mehr Infos auf der Seite der Fachgruppe Klavier...

Der zweistufige Wettbewerb beginnt mit einer Auswahlrunde, bei der fünf bis sieben Finalistinnen und Finalisten ausgewählt werden, die dann in einer finalen Konzert-Runde mit Orchester auftreten.

Pianistin
06.03.11.03.
Kloster Michaelstein

Vierte Akademiephase EMP-Lehrgang

Die vierte Akademiephase des neuen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik findet vom 07. März bis zum 11. März im Kloster Michaelstein statt. Mehr Infos zur Weiterbildung...

Erstmals bieten der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg und der Landesverband der Musikschulen Sachsen-Anhalt gemeinsam mit den Professuren der Universität Potsdam und Universität der Künste Berlin und in Kooperation mit der Musikakademie Kloster Michaelstein, der Musikakademie Rheinsberg, dem Verband deutscher Musikschulen und der Bundesakademie Trossingen einen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik an. 

Ziel ist es, sich berufsbegleitend und praxisnah für die elementare musikpädagogische Arbeit an Musikschulen zu qualifizieren. Angesprochen werden schwerpunktmäßig Lehrkräfte an Musikschulen, die künftig neben ihrem Hauptfach auch die Elementare Musikpädagogik unterrichten wollen.

Die Anmeldung ist bereits abgeschlossen.

Kloster Michaelstein
Michaelstein 3
38889 Blankenburg (Harz)
Drei Lehrkräfte mit Perkussionsinstrumenten
12.03.13.03.
Stadthalle Falkensee

"Brandenburgische Konzerte" 1. Klavierkonzert-Wettbewerb - Finalrunde

Dieser neue Klavierwettbewerb, organisiert von der Fachgruppe Klavier, fördert das Spiel von Klavierkonzerten und anderen Werken für Klavier mit Orchester. Alle Schülerinnen und Schüler einer anerkannten Musikschule des VdMK Brandenburg und des VdM Berlin können sich ohne Altersbeschränkung anmelden. Mehr Infos auf der Seite der Fachgruppe Klavier...

Die zweite Stufe des Klavierkonzert-Wettbewerbs, das Finale, umfasst ein öffentliches Konzert mit den ersten Preisträgerinnen und Preisträgern der Auswahlrunde in der Fassung Klavier mit Orchesterbegleitung.

Die Jury des Wettbewerbs setzt sich zusammen aus:

  • Hochschuldozierende, Professorinnen oder Professoren im Fach Klavier
  • erfahrenen Klavierpädagoginnen oder -pädagogen, Mitgliedern der Fachgruppe Klavier, VdMK BRB
  • dem Orchesterdirigenten des Finales
  • Vertretern aus Ministerium, Musikschulträgern, Musikschulverband oder Presse

Lehrkräfte von teilnehmenden Schülerninnen und Schülern dürfen nicht als Jurorinnen oder Juroren mitwirken.

Preise und Auszeichnungen:

  • für die Teilnehmenden der Auswahlrunde – Urkunden und Förderpreise
  • für die Lehrkräfte der Teilnehmenden – Urkunden  
  • für die ersten Preisträgerinnen und Preisträger (Teilnehmende der finalen Konzert-Runde) – Geldpreise
  • für die/den bestplatzierte/n Finalistin/Finalisten – Grand-Prix

Sonderpreise:

  • für den besten Vortrag einer Komposition aus der Empfehlungsliste „Brandenburgischer Sonderpreis“
  • für den besten Vortrag einer Komposition aus der Empfehlungsliste „Sonderpreis Zeitgenössische Musik“
Pianistin
23.03.26.03.
Frankfurt (Oder)

"Jugend musiziert" Landeswettbewerb 2022

Der größte Jugend-Musikwettbewerb des Landes, "Jugend musiziert" geht in seine 59. Auflage! Vom 24.-26.03.2022 wird der Landeswettbewerb des Landes Brandenburg in Frankfurt (Oder) ausgetragen. Hierzu qualifizieren sich die besten Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Altersgruppen II bis VII der Regionalwettbewerbe in Finsterwalde, Beeskow und Rathenow.

Violinist
22.06.27.06.
Kloster Michaelstein

Fünfte Akademiephase EMP-Lehrgang

Die fünfte Akademiephase des neuen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik findet vom 23. Juni bis zum 27. Juni im Kloster Michaelstein statt. Mehr Infos zur Weiterbildung...

Erstmals bieten der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg und der Landesverband der Musikschulen Sachsen-Anhalt gemeinsam mit den Professuren der Universität Potsdam und Universität der Künste Berlin und in Kooperation mit der Musikakademie Kloster Michaelstein, der Musikakademie Rheinsberg, dem Verband deutscher Musikschulen und der Bundesakademie Trossingen einen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik an. 

Ziel ist es, sich berufsbegleitend und praxisnah für die elementare musikpädagogische Arbeit an Musikschulen zu qualifizieren. Angesprochen werden schwerpunktmäßig Lehrkräfte an Musikschulen, die künftig neben ihrem Hauptfach auch die Elementare Musikpädagogik unterrichten wollen.

Die Anmeldung ist bereits abgeschlossen.

Kloster Michaelstein
Michaelstein 3
38889 Blankenburg (Harz)
Drei Lehrkräfte mit Perkussionsinstrumenten
14.09.16.09.
Berlin oder Potsdam

Prüfungsmodul EMP-Lehrgang

Das Prüfungsmodul des neuen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik findet am 15. September und 16. September statt. Mehr Infos zur Weiterbildung...

Erstmals bieten der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg und der Landesverband der Musikschulen Sachsen-Anhalt gemeinsam mit den Professuren der Universität Potsdam und Universität der Künste Berlin und in Kooperation mit der Musikakademie Kloster Michaelstein, der Musikakademie Rheinsberg, dem Verband deutscher Musikschulen und der Bundesakademie Trossingen einen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik an. 

Ziel ist es, sich berufsbegleitend und praxisnah für die elementare musikpädagogische Arbeit an Musikschulen zu qualifizieren. Angesprochen werden schwerpunktmäßig Lehrkräfte an Musikschulen, die künftig neben ihrem Hauptfach auch die Elementare Musikpädagogik unterrichten wollen.

Die Anmeldung ist bereits abgeschlossen.

Drei Lehrkräfte mit Perkussionsinstrumenten