Ter­mi­ne

Klasse:Musik
Leitertreffen
Fortbildung
LJBO
Vorspiel
Webinar
Jugend musiziert
Wettbewerb
Musikschulen öffnen Kirchen
Konzert
Junge Philharmonie
Proben
LaJJazzO
Weiterbildung
Schülerkurs
enviaM - musik aus kommunen
SOUND CITY
Klasse:Kunst
Klingende:Kita
Inklusive:Musik
11.03.13.03.
Best Western in Lübbenau/Spreewald

VERSCHOBEN: "Klasse:Musik" Bläser-Leitertreffen Süd-West

Das Treffen aller Leiterinnen und Leiter der Bläserklassen im Rahmen von Klasse:Musik der Region Süd-West wurde auf den 3. bis 4. September 2021 verschoben (siehe Termin).

Junge Schülerin spielt Tuba
12.03.13.03.
Kreismusikschule Märkisch-Oderland in Bad Freienwalde

Neuer Termin: Vorspiel für das Landesjugendblasorchester

Junge Musikerinnen und Musiker mit Freude an anspruchsvoller sinfonischer Blasmusik können sich am 13. März 2021 im Rahmen eines Vorspiels für das LJBO Brandenburg unter der Leitung von LMD Endrik Salewski bewerben. Anmeldung an ljbo@lbbev.com.

Junger Schlagwerker an den Pauken beim Landesjugendblasorchester
13.03.
Webinar

Fortbildung: "Medienunterstütztes Lernen in der Musikschule"

In diesem Webinar gibt der Dozent Philipp Vandré einen Einblick in den Einsatz von digitalen Medien im Musikschulunterricht. Das Webinar findet von 10 bis 18 Uhr auf Zoom statt. Zur Online-Anmeldung...

Philipp Vandré hat an der Stuttgarter Musikschule für den Musiktheorieunterricht ein Unterrichtsmodell konzipiert, das den Einsatz von digitalen Medien und den vielfältigen Einsatz von Clouds einbezieht. Der Dozent gibt einen Einblick in sein Unterrichtskonzept, dass sich durch Praxisnähe auszeichnet und pädagogische Räume öffnet, in denen Kinder und Jugendliche in kooperativen Lernprozessen miteinander und voneinander lernen, aber auch individuell gefördert werden. Dabei stellt er die technischen Komponenten und Softwareanwendungen vor, reflektiert Erfahrungen und erprobt mit den Teilnehmer*innen modellhaft methodische Fragestellungen.

Weitere Informationen finden Sie hier...

Samstag, 13. März
Block 1: 10 bis 13 Uhr
Block 2: 14 bis 18 Uhr
Online-Medien im Musikunterricht
17.03.21.03.
Schwedt/Oder und weitere Standorte im Land

"Jugend musiziert" im Land Brandenburg

Der diesjährige Wettbewerb Jugend musiziert Brandenburg verbindet die Regionalwettbewerbe mit dem Landesausscheid vom 18. bis 21. März 2021. Die Wertungsspiele der einzelnen Kategorien werden neben Schwedt/Oder auch in Bernau, Cottbus, Eberswalde, Falkensee und Potsdam ausgerichtet. Infos unter www.jumu-brandenburg.de

Aufgrund der weitreichenden Einschränkungen des gesamten öffentlichen Lebens zur Eindämmung der Pandemie werden die drei Regionalwettbewerbe mit dem brandenburgischen Landeswettbewerb im März 2021 zu einer Wettbewerbsebene zusammengelegt. Alle Teilnehmenden des Wettbewerbs in Brandenburg sollen damit die Möglichkeit haben, sich vor einer Jury zu präsentieren. Durch die dezentrale Austragung werden die Teilnehmendenzahlen an den einzelnen Orten begrenzt. Die Wettbewerbe unterliegen strengen Hygieneauflagen und werden daher erstmals ohne Publikum durchgeführt.

Gitarrentrio bei Jugend musiziert
21.03.
St.-Johannis-Kirche Niemegk (Potsdam-Mittelmark)

Musikschulen öffnen Kirchen: "Endlich Frühling!"

Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule Potsdam-Mittelmark präsentieren am 21. März 2021 um 15 Uhr ein buntes musikalisches Programm zum Frühlingsanfang in der St.-Johannis-Kirche-Niemegk.

Künstlerische Leitung: Nicolas Bajorat

Die Spendeneinnahmen werden zur Bekämpfung von Anobien verwendet. Das Konzert wird von einer Andacht begleitet.

St.-Johannis-Kirche Niemegk
Kirchplatz
14823 Niemegk
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
27.03.28.03.
Ort wird kurzfristig bekannt gegeben

Probespiel der Jungen Philharmonie Brandenburg

Junge Musikerinnen und Musiker mit Freude an anspruchsvoller klassischer Musik können sich im Rahmen eines Probespiels für die Aufnahme in die Junge Philharmonie Brandenburg bewerben.

Die Teilnehmenden spielen am Probespieltag einzeln vor einer gemischten Jury, bestehend aus unseren Registerprobenleitern und weiteren Orchestermitgliedern. Am Ende des Vorspiels berät sich die Jury und gibt ihre Ergebnisse noch vor Ort bekannt.

Die Junge Philharmonie Brandenburg im Konzerthaus Berlin
03.04.11.04.
Schloss Kröchlendorff

Osterprobenphase der Jungen Philharmonie

Vom 4. bis 11. April 2021 probt die Junge Philharmonie für ihre Osterkonzerte auf Schloss Kröchlendorff. Zur Online-Anmeldung...

Abfahrt:
04.04.2021 | 10 Uhr
Berlin Hauptbahnhof
Schloss Kröchlendorff
Oskar-von-Arnim-Straße 1
17291 Nordwestuckermark
Die Junge Philharmonie Brandenburg im Konzerthaus Berlin
10.04.
Klosterkirche Guben

Eröffnungskonzert "Musikschulen öffnen Kirchen"

Unter der Leitung von Peter Sommerer eröffnet die Junge Philharmonie Brandenburg am 10. April 2021 um 17 Uhr die Konzertreihe "Musikschulen öffnen Kirchen" in der Klosterkirche Guben.

Auf dem Programm des Eröffnungskonzertes mit der Jungen Philharmonie stehen unter anderem die Suite aus dem Ballett „Der Feuervogel“ von Igor Stravinsky, "Le rouet d'omphale" von Camille Saint-Saëns sowie "Die Unvollendete" von Schubert. Mit der Benefizkonzertreihe "Musikschulen öffnen Kirchen" belebt der Verband der Musik- und Kunstschulen alte Kirchen im Land Brandenburg. Junge Musikerinnen und Musiker konzertieren im ganzen Land in den vielerorts vom Verfall bedrohten Kirchgebäuden. Mit den eingeworbenen Spenden tragen sie dazu bei, Orgeln zu restaurieren oder andere Sanierungen vorzunehmen. Im Jahr 2021 sind rund 50 Kirchenkonzerte vom Frühjahr bis in den Advent geplant.

Klosterkirche Guben
Kirchstraße 23
03172 Guben
Die Junge Philharmonie beim Eröffnungskonzert von Musikschulen öffnen Kirchen
15.04.
Theater am See Bad Saarow

ABGESAGT: LaJJazzO "A Focus on Dizzy Gillespie"

Die Konzerte mit dem Landesjugendjazzorchester Brandenburg unter der Leitung von Jiggs Whigham im April 2021 müssen leider aufgrund der nach wie vor geltenden Einschränkungen im Kulturbereich abgesagt werden.

Landesjugendjazzorchester Brandenburg
16.04.
Grüne Passage Blankenfelde-Mahlow

ABGESAGT: LaJJazzO "A Focus on Dizzy Gillespie"

Die Konzerte mit dem Landesjugendjazzorchester Brandenburg unter der Leitung von Jiggs Whigham im April 2021 müssen leider aufgrund der nach wie vor geltenden Einschränkungen im Kulturbereich abgesagt werden.

ABGESAGT: LaJJazzO "A Focus on Dizzy Gillespie"
17.04.18.04.
Fürstenwalde

Fortbildung: Improvisation für Alle

Improvisation ist ein wichtiger Bestandteil der Musik, wenn nicht sogar der Wichtigste! Denn wir erfinden Musik im Moment. Das geht?

Phantasie, Spaß am Klang oder einfach mal drauf los spielen, ist eine musikalische Kraft die uns neue musikalische Möglichkeiten erschließen lässt. Insofern soll der Workshop neugierig machen, eine eigene und vielleicht unentdeckte Stimme in dieser Welt der Musik zu finden, egal welche  musikalische Ausrichtung… Ergänzend werden Grundlagen zur Swing-Phrasierung vorgestellt.

Veranstaltet von der Fachgruppe Holzbläser im VdMK Brandenburg - steht Interessierten aller Fachgruppen offen. 

Anerkannt als zweitägige Fortbildung nach dem BbgMKSchulG

Weitere Infos und Anmeldung

Musikschule Oder-Spree
Fiete-Schulze-Str. 5
15517 Fürstenwalde
Fortbildung für Akkordeon
17.04.
Haus Schwärzetal Eberswalde

ABGESAGT: LaJJazzO "A Focus on Dizzy Gillespie"

Die Konzerte mit dem Landesjugendjazzorchester Brandenburg unter der Leitung von Jiggs Whigham im April 2021 müssen leider aufgrund der nach wie vor geltenden Einschränkungen im Kulturbereich abgesagt werden.

Das LaJJazzO und Jiggs Whigham
28.04.01.05.
Universität Potsdam (Campus Golm)

Einführungsmodul EMP-Lehrgang

Das Orientierungsmodul des neuen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik findet vom 29. April bis 1. Mai 2021 auf dem Campus Golm der Universität Potsdam statt. Mehr Infos zur Weiterbildung...

Erstmals bieten der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg und der Landesverband der Musikschulen Sachsen-Anhalt gemeinsam mit den Professuren der Universität Potsdam und Universität der Künste Berlin und in Kooperation mit der Musikakademie Kloster Michaelstein, der Musikakademie Rheinsberg, dem Verband deutscher Musikschulen und der Bundesakademie Trossingen einen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik an. 

Ziel ist es, sich berufsbegleitend und praxisnah für die elementare musikpädagogische Arbeit an Musikschulen zu qualifizieren. Angesprochen werden schwerpunktmäßig Lehrkräfte an Musikschulen, die künftig neben ihrem Hauptfach auch die Elementare Musikpädagogik unterrichten wollen.

Die Anmeldung ist bereits abgeschlossen.

Universität Potsdam (Golm)
Karl-Liebknecht-Straße 24
14476 Potsdam
Drei Lehrkräfte mit Perkussionsinstrumenten
06.05.09.05.
Schloss Kröchlendorff

1. Probenwochenende Projekt "Alte Musik"

Mitglieder der Jungen Philharmonie proben unter der Leitung von Rüdiger Lotter Bachs Brandenburgische Konzerte für das Eröffnungskonzert der Musikfestspiele Potsdam Sanssouci 2021. Zur Online-Anmeldung...

Im Rahmen der Jubiläumsausgabe der Musikfestspiele Potsdam Sanssouci 2021 erarbeiten Mitglieder der Jungen Philharmonie Brandenburg unter der Leitung von Rüdiger Lotter und in Zusammenarbeit mit ausgewählten Profimusikerinnen und -musikern Bachs Brandenburgische Konzerte Nr. 1, 3 und 4. Aufgeführt wird das Programm am 11. Juni 2021 im Rahmen des Eröffnungskonzertes der Musikfestspiele.

Die Proben finden an zwei Wochenenden statt.

Probenwochenenden:
1.) 07.-09.05.2021
2.) 04.-06.06.2021
Schloss Kröchlendorff
Oskar-von-Arnim-Straße 1
17291 Nordwestuckermark
Violinisten der Jungen Philharmonie
06.05.08.05.
Van der Valk Hotel Berlin Brandenburg

"Klasse:Musik" Sing-Leitertreffen

Am 7. und 8. Mai 2021 treffen sich alle Leiterinnen und Leiter der Singklassen im Rahmen von Klasse:Musik im Van der Valk Hotel Berlin Brandenburg in Dahlewitz.

Beginn:  Freitag, 16 Uhr
Ende: Samstag, 16 Uhr

 

Van der Valk Hotel
Eschenweg 18
15827 Blankenfelde-Mahlow
OT Dahlewitz
"Klasse:Musik" Sing-Leitertreffen
07.05.09.05.
Lindenpark Potsdam

Fortbildung: Cubase Basic Seminar

Mix & Master - Fortbildung zu Digitaler Musikproduktion in Kooperation mit dem ZPOP Brandenburg.

Zur Online-Anmeldung...

Das Cubase Basic-Seminar richtet sich an alle, die mit Cubase arbeiten und das Programm verstehen und beherrschen wollen. Grundkenntnisse werden keine benötigt, es gibt Einblicke in alle relevanten Bereiche von Cubase. Seminar-Schwerpunkt ist der umfassende Überblick über Cubase - wie nimmt man effektiv Audio und MIDI auf, wie arbeitet man im Projektfenster und den Editoren? Wie werden virtuelle Klangerzeuger und Effekte optimal eingesetzt? Selbstverständlich werden auch allgemeine Support-Fragen im Rahmen des Seminars beantwortet. Optimal für Einsteiger, Umsteiger oder alle, die sich für die Musikproduktion mit Cubase interessieren. Natürlich führen wir unseren Workshop mit der aktuellen Version Cubase 10.5 durch! Für dieses Seminar wird kein eigener Rechner benötigt, alle erforderlichen Arbeits-Schritte werden über einen Videobeamer gezeigt.

Seminarinhalte: Spurtypen und Menüs in Cubase Audio-Aufnahme / Editing: MIDI-Aufnahme und Arbeiten mit der MediaBay / virtuelle Instrumente / Workflow im Projektfenster, in der MixConsole und in den Editoren / Einsatz von Insert- und Send-Effekten / Audioexport und Backups von Songs / Profi-Tipps und Tricks bei der täglichen Arbeit mit Cubase

Zur Online-Anmeldung...

Anmeldefrist: 01.03.2021

Es sind noch einige Plätze verfügbar. Lehrkräfte an Musikschulen (Nachweis erforderlich) können zu Sonderkonditionen teilnehmen. Die Teilnehmergebühr beträgt dann 80 EUR (statt 220 EUR) für das Wochenendseminar.

Dozent: Holger Steinbrink

Veranstalter: ZPOP Brandenburg in Kooperation mit dem VdMK Brandenburg

Gefördert von der SPI Stiftung

08./09.05.21 Basic Seminar
25./26.09.21 Aufbau Seminar
Kursgebühr: 80 EUR/Kurs
Lindenpark Potsdam
Stahnsdorfer Str. 76-78
14482 Potsdam
Aufnahmestudio der JamMBoxX Potsdam
08.05.09.05.
Angermünde

Kurs für junge Geiger/innen und Ensembles

Gemeinsam mit der Uckermärkischen Musik- und Kunstschule "Friedrich Wilhelm von Redern" Angermünde bietet der Verband einen Kurs für Geigenschüler/innen und für Kammermusikgruppen mit der Geigerin Jana Kuss vom bekannten "Kuss-Quartett" an.

Mit diesem Kurs werden Musikschülerinnen und -schüler sowie Ensembles unterstützt, ihre musikalischen Fähigkeiten auf dem Instrument und im Zusammenspiel zu verbessern und sich zu präsentieren. Ebenso laden wir die Lehrkräfte nach vorheriger Anmeldung ein, bei dem Kurs zu hospitieren und an dem fachlichen Austausch der Lehrkräfte teilzunehmen.

Jeder Mitwirkende erhält an einem der beiden Kurstage Unterricht und kann im öffentlichen Abschlusskonzert mitwirken. Dazwischen sind alle eingeladen, auch bei den anderen Solisten und Ensembles zuzuhören und so auch von und mit ihnen zu lernen.

Darüber hinaus gibt es für die Teilnehmenden die Möglichkeit bei Frau Ruth Dynow, Musikschullehrerin an der UMKS, einen Schnupperkurs für Bratsche zu belegen. Als Rahmenprogramm wird die Leiterin der Musikschule, Dorothea Janowski, außerdem in einer halbstündigen Führung die barocke Wagner-Orgel in Angermünde vorstellen.

 

Anmeldung und Infos

 
Uckermärkische Musik- und Kunstschule
Fischerstraße 15
16278 Angermünde

 

Dozentin Jana Kuss
19.05.27.05.
Bremen, Bremerhaven

Bundeswettbewerb "Jugend musiziert"

Vom 20. bis 27. Mai 2021 fahren die Brandenburger Preisträgerinnen und Preisträger zum Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Bremen und Bremerhaven.

Junge Flötistin bei "Jugend musiziert"
28.05.29.05.
Kreismusikschule "Gebrüder Graun" in Elsterwerda

Landeswettbewerb "enviaM - MUSIK AUS KOMMUNEN"

"Bass sucht Drums" – Der Landesausscheid des Ensemble-Wettbewerbs enviaM - MUSIK AUS KOMMUNEN wird am 29. Mai 2021 in Elsterwerda ausgerichtet. Anmeldeschluss ist der 30. April. Weitere Infos und Anmeldung unter www.musik-aus-kommunen.de

Klassische Ensembles in beliebiger Zusammensetzung und Bands aller Musikrichtungen können sich mit ihren Programmen beim Wettbewerb enviaM – MUSIK AUS  KOMMUNEN bewerben. Der Fokus des Ensemblewettbewerbs liegt auf dem gemeinsamen Musizieren und den Freiräumen in Hinblick auf Programm und Ensemblezusammensetzung. Neben Preisgeldern lobt der Wettbewerb auch Förderpreise aus, beispielsweise für den Bereich Vokal und Rock/Pop. Der brandenburgische Wettbewerb in der Kreismusikschule "Gebrüder Graun" Landkreis Elbe-Elster in Elsterwerda wird ausgerichtet vom Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg und ermöglicht vom Energieunternehmen enviaM. Das Wettbewerbsfinale, bei dem die Preisträger der Landeswettbewerbe in Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt aufeinandertreffen, findet im November 2021 statt.

Kreismusikschule "Gebrüder Graun"
Schlossplatz 1a
04910 Elsterwerda
Anmeldeschluss:
30. April 2021
 
Band beim Wettbewerb enviaM - MUSIK AUS KOMMUNEN
03.06.05.06.
Van der Valk Hotel Berlin Brandenburg

"Klasse:Musik" Streicher-Leitertreffen

Am 4. und 5. Juni 2021 treffen sich alle Leiterinnen und Leiter der Streicherklassen im Rahmen von Klasse:Musik im Van der Valk Hotel Berlin Brandenburg in Dahlewitz.

Beginn: Freitag, 16 Uhr
Ende: Samstag, 16 Uhr
   
   
Van der Valk Hotel
Eschenweg 18
15827 Blankenfelde-Mahlow
OT Dahlewitz
"Klasse:Musik" Streicher-Leitertreffen
03.06.06.06.
Schloss Kröchlendorff

2. Probenwochenende Projekt "Alte Musik"

Mitglieder der Jungen Philharmonie proben unter der Leitung von Rüdiger Lotter Bachs Brandenburgische Konzerte für das Eröffnungskonzert der Musikfestspiele Potsdam Sanssouci 2021. Zur Online-Anmeldung...

Im Rahmen der Jubiläumsausgabe der Musikfestspiele Potsdam Sanssouci 2021 erarbeiten Mitglieder der Jungen Philharmonie Brandenburg unter der Leitung von Rüdiger Lotter und in Zusammenarbeit mit ausgewählten Profimusikerinnen und -musikern Bachs Brandenburgische Konzerte Nr. 1, 3 und 4. Aufgeführt wird das Programm am 11. Juni 2021 im Rahmen des Eröffnungskonzertes der Musikfestspiele.

Die Proben finden an zwei Wochenenden statt.

Probenwochenenden:
1.) 07.-09.05.2021
2.) 04.-06.06.2021
Schloss Kröchlendorff
Oskar-von-Arnim-Straße 1
17291 Nordwestuckermark
Violinisten der Jungen Philharmonie
06.06.
Regenbogen Musik- und Kunstschule Blankenfelde

LaJJazzO Casting 2021

Das Landesjugendjazzorchester Brandenburg sucht neue Mitglieder! Gesucht werden alle Bigband-Instrumente: Saxophon, Posaune, Trompete, Klavier, Bass, Gitarre und Schlagzeug. Hier geht es zur Online-Anmeldung...

Im Herbst 2021 wird das Landesjugendjazzorchester Brandenburg unter seinem künstlerischen Leiter Prof. Jiggs Whigham sein neues Programm erarbeiten. Dazu findet am 6. Juni 2021 ein Casting in der Regenbogen Musik- & Kunstschule Blankenfelde statt. Gesucht werden alle Bigband-Instrumente: Saxophon, Posaune, Trompete, Klavier, Bass, Gitarre und Schlagzeug.

Die nächste Probenphase findet vom 20. bis 24. Oktober 2021 statt. Betreut werden die Sections durch Dozentinnen und Dozenten der deutschlandweiten Jazzszene. Neben zwei Arbeitsphasen pro Jahr warten tolle Konzerte und eine CD-Produktion auf die Musikerinnen und Musiker des LaJJazzO.

Sonntag 06.06.2021
Beginn 10.00 Uhr
Ende 18.00 Uhr
Musik- & Kunstschule Blankenfelde
Brandenburger Platz 35
15827 Blankenfelde
Saxofonisten des LaJJazzO
10.06.11.06.
Luisenplatz Potsdam

Eröffnungskonzert Musikfestspiele Potsdam Sanssouci

Am 11. Juni 2021 um 17 Uhr eröffnen Mitglieder der Jungen Philharmonie Brandenburg unter der Leitung von Rüdiger Lotter und in Zusammenarbeit mit Profimusikerinnen und Profimusiker die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci.

Die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci feiern 2021 ihr 30-jähriges Jubiläum. So wird das Blütenmeer der "Flower Power"-Saison gleich zum Geburtstagsstrauß. Und dazu laden die Musikfestspiele alle Besucherinnen und Besucher und die ganze Stadt ein, dieses Jubiläum auf dem Luisenplatz von nachmittags bis in die Nacht zu feiern. Der Eintritt ist frei.

Geburtstagsfest am Luisenplatz
14467 Potsdam
Violinisten der Jungen Philharmonie
18.06.26.06.
Land Brandenburg

SOUND CITY 2021

Das Festival der Musik- und Kunstschulen wird nicht in der bisher geplanten Form im Juni 2021 in Spremberg stattfinden. Stattdessen sollen in der letzten Woche vor den Sommerferien dezentrale Musik- und Kunstschultage durchgeführt werden.

Weitere Infos unter www.soundcityfestival.de...

Mehr zu SOUND CITY
... auf Instagram
... auf Facebook

 

Musiker auf der Bühne beim Festival SOUND CITY
24.07.16.08.
Schloss Tabor, Österreich

Junge Phiharmonie bei JOPERA

Auch 2021 ist die Junge Philharmonie im Rahmen von JOPERA wieder Teil des Festivalsommers im Burgenländischen Jennersdorf. Unter der Leitung von Erich Polz wird Franz Léhars "Die lustige Witwe" aufgeführt. Zur Anmeldung...

Schloss Tabor
Taborstraße 3
A-8385 Neuhaus am Klausenbach
Die Junge Philharmonie Brandenburg im Konzerthaus Berlin
06.08.07.08.
Musik- und Kunstschule Havelland in Falkensee

Fortbildung: Instrumentalspiel, Singen, Körperdynamik

Fortbildung mit Silke Hähnel-Hasselbach und Friedemann Dipper für Sängerinnen, Pianisten, Instrumentalistinnen und für alle, die an Atem-, Körper-, und Stimmarbeit interessiert sind. Weitere Infos und Online-Anmeldung...

In der Instrumental- und Gesangspädagogik gibt es eine Vielzahl von methodischen Ideen zum Umgang mit Körperdynamik. Sängern wird das aktive Ausströmen des Atems - l'aria da voce oder das Einsaugen des Atems - inhalare da voce empfohlen. Die Methodik unserer Körperübungen nach Erich Wilk, geht davon aus, dass diesen unterschiedlichen Empfehlungen die  verschiedenen Typen im Atemverhalten und der Körperdynamik entsprechen. Wir nennen diese beiden Typen Einatmer oder Ausatmer. Damit bezeichnen wir die jeweils führende Atemrichtung. Methodische Anregungen ermöglichen es uns, unsere technischen Fertigkeiten und unsere Ausdruckskraft zu erweitern, am allermeisten aber eine cantable Art zu spielen zu erlangen. So wie sich Körperdynamik mit musikalischer Arbeit verbindet, organisiert musikalische Arbeit unsere körperlichen Prozesse. Um daran gemeinsam arbeiten zu können, laden wir die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein, selbst gewählte Lieder und Stücke mitzubringen.

Seminar  
Datum: 07.08.2021
Uhrzeit: 10-17 Uhr
   
Musik- und Kunstschule Havelland
Standort Falkensee
Poststraße 15
14462 Falkensee
Fortbildung Tanz
19.08.21.08.
Lindner Congress Hotel Cottbus

Leitertreffen "Klingende:Kita"

Am 20. und 21. August treffen sich alle Leiterinnen und Leiter im Rahmen von Klingende:Kita im Lindner Congress Hotel Cottbus.

Beginn: Freitag, 16 Uhr
Ende: Samstag, 16 Uhr
   
Lindner Congress Hotel
Karl-Marx-Straße 68a
03046 Cottbus
Eine Gruppe Erwachsene und Kinder tanzen mit Tüchern
26.08.28.08.
Ringhotel Schorfheide

"Klasse:Musik" Gitarren-Leitertreffen

Am 27. und 28. August treffen sich alle Leiterinnen und Leiter der Gitarrenklassen im Rahmen von Klasse:Musik im Ringhotel Schorfheide.

Beginn: Freitag, 16 Uhr
Ende: Samstag, 16 Uhr
   
Ringhotel Schorfheide
Hubertusstock 2
16247 Joachimsthal
"Klasse:Musik" Gitarren-Leitertreffen
03.09.04.09.
Seehotel Rheinsberg

"Klasse:Musik" Bläser-Leitertreffen

Am 3. und 4. September 2021 treffen sich alle Leiterinnen und Leiter der Bläserklassen im Rahmen von Klasse:Musik im Seehotel Rheinsberg. Die ursprünglich im Frühjahr 2021 geplanten Treffen mussten coronabedingt verschoben werden.

Beginn: Freitag, 16 Uhr
Ende: Samstag, 16 Uhr
   
Seehotel Rheinsberg
Donnersmarckweg 1
16831 Rheinsberg
Junge Schülerin spielt Tuba
09.09.11.09.
Lychen

Leitertreffen "Inklusive:Musik"

Am 10. und 11. September treffen sich alle Leiterinnen und Leiter im Rahmen von Inklusive:Musik im Schlüßhof bei Lychen. Mit dabei ist die Dozentin Prof. Dr. Karin Schumacher.

Alte Försterei
König-Friedrich-Platz 7
14913 Jüterbog OT Kloster Zinna
Junge Trommlerinnen mit Lehrerin
09.09.11.09.
Ringhotel Schorfheide

"Klasse:Musik" EMP-Leitertreffen Nord-Ost

Am 10. und 11. September treffen sich alle Leiterinnen und Leiter der EMP-Klassen der Region Nord-Ost im Rahmen von Klasse:Musik im Ringhotel Schorfheide.

Beginn: Freitag, 16 Uhr
Ende: Samstag, 16 Uhr
   
Ringhotel Schorfheide
Hubertusstock 2
16247 Joachimsthal
Eine Gruppe junger Flötenschüler
12.09.17.09.
Kloster Michaelstein

Erste Akademiephase EMP-Lehrgang

Die erste Akademiephase des neuen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik findet vom 13. September bis zum 17. September im Kloster Michaelstein statt. Mehr Infos zur Weiterbildung...

Erstmals bieten der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg und der Landesverband der Musikschulen Sachsen-Anhalt gemeinsam mit den Professuren der Universität Potsdam und Universität der Künste Berlin und in Kooperation mit der Musikakademie Kloster Michaelstein, der Musikakademie Rheinsberg, dem Verband deutscher Musikschulen und der Bundesakademie Trossingen einen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik an. 

Ziel ist es, sich berufsbegleitend und praxisnah für die elementare musikpädagogische Arbeit an Musikschulen zu qualifizieren. Angesprochen werden schwerpunktmäßig Lehrkräfte an Musikschulen, die künftig neben ihrem Hauptfach auch die Elementare Musikpädagogik unterrichten wollen.

Die Anmeldung ist bereits abgeschlossen.

Kloster Michaelstein
Michaelstein 3
38889 Blankenburg (Harz)
Drei Lehrkräfte mit Perkussionsinstrumenten
16.09.18.09.
Ringhotel Schorfheide

"Klasse:Musik" Percussion-Leitertreffen Nord-Ost

Am 17. und 18. September 2021 treffen sich alle Leiterinnen und Leiter der Percussionklassen im Rahmen von Klasse:Musik im Ringhotel Schorfheide.

Beginn: Freitag, 16 Uhr
Ende: Samstag, 16 Uhr

 

Ringhotel Schorfheide
Hubertusstock 2
16247 Joachimsthal
"Klasse:Musik" Percussion-Leitertreffen Nord-Ost
25.09.26.09.
Lindenpark Potsdam

Fortbildung: Cubase Aufbauseminar

Mix & Master - Cubase Aufbauseminar - in Kooperation mit dem ZPOP Brandenburg

Der Cubase-Song steht und nun folgt die Abmischung und das Mastering. Doch wie geht man dabei vor?

Zur Online-Anmeldung...

Für Lehrkräfte an Musikschulen (Nachweis erforderlich) steht ein begrenztes Platzkontingent zu Sonderkonditionen zur Verfügung. 

Teilnehmergebühr: 80 EUR (statt 220 EUR)

Dozent: Holger Steinbrink

Der Kurs ist als zweitägige Fortbildung im Sinne des BbgMKSchulG anerkannt.

Lindenpark Potsdam
Stahnsdorfer Str. 76-78
14482 Potsdam
Aufnahmestudio der JamMBoxX Potsdam
02.10.03.10.
Komische Oper Berlin

Probespiel der Jungen Philharmonie Brandenburg

Junge Musikerinnen und Musiker mit Freude an anspruchsvoller klassischer Musik können sich im Rahmen eines Probespiels für die Aufnahme in die Junge Philharmonie Brandenburg bewerben.

Die Teilnehmenden spielen am Probespieltag einzeln vor einer gemischten Jury, bestehend aus unseren Registerprobenleitern und weiteren Orchestermitgliedern. Am Ende des Vorspiels berät sich die Jury und gibt ihre Ergebnisse noch vor Ort bekannt.

Komische Oper Berlin
Behrenstraße 55-57
10117 Berlin
Die Junge Philharmonie Brandenburg im Konzerthaus Berlin
18.10.23.10.
Musikakademie Rheinsberg

Herbstkurs Alte Musik

Der Herbstkurs für junge Ensembles, die sich der Alten Musik verschrieben haben. 

Auf den Spuren historischer Spielpraxis: Der Kurs mit dem Dozententeam um Beata Seemann, Klaus Holsten, Iris Hammacher und Alexander Koderisch wendet sich an junge Instrumentalistinnen und Lehrkräfte an Musikschulen. Auch Laienmusizierende sind willkommen, sofern Plätze verfügbar sind. 

Näheres folgt in der Ausschreibung.

Musikakademie Rheinsberg
Kavalierhaus der Schlossanlage
16813 Rheinsberg
Probe der Jungen Philharmonie
28.10.30.10.
Lindner Congress Hotel Cottbus

"Klasse:Musik" EMP-Leitertreffen Süd-West

Am 29. und 30. Oktober treffen sich alle Leiterinnen und Leiter der EMP-Klassen der Region Süd-West im Rahmen von Klasse:Musik im Lindner Congress Hotel Cottbus.

Das Leitertreffen beginnt am Freitag um 16 Uhr und endet am Samstag um 16 Uhr.

Beginn: Freitag, 16 Uhr
Ende: Samstag, 16 Uhr
   
Lindner Congress Hotel
Karl-Marx-Straße 68a
03046 Cottbus
Eine Gruppe junger Flötenschüler
05.11.07.11.
Städtische Musikschule Potsdam "Johann Sebastian Bach"

Fortbildung: Dirigierkurs

Fortbildung für Leiterinnen und Leiter von Orchestern mit Prof. Karl-Heinz Bloemeke und Peter Christian Feigel. Zur Online-Anmeldung...

Der Dirigierkurs mit den Dozenten Prof. Karl-Heinz Bloemeke (Detmold) und Peter Christian Feigel (Kleinmachnow) richtet sich an Dirigentinnen und Dirigenten von Sinfonie-, Streich-, Blas-, Zupf- oder Akkordeonorchestern an Musikschulen und allgemeinbildenden Schulen, aber auch an Leiterinnen und Leiter großer Ensembles. Der Kurs vermittelt ein auf praktischer Erfahrung aufbauendes Wissen: Die Kontrolle bzw. Verbesserung der Schlagtechnik und damit zusammenhängende Probleme wie Auftakt, Fermate, verschiedene Taktarten sowie Tempowechsel stehen im Zentrum der Arbeit. Ebenso werden stilistische und interpretatorische Fragen behandelt. Die Lehrkräfte sind gebeten, ihre Instrumente mitzubringen, da sie selbst während der Workshop-Phasen das Orchester bilden. Die vorzubereitende Literatur wird nach Anmeldeschluss zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen finden Sie hier auf unserer Anmeldeseite...

Freitag 17–20.30 Uhr
Samstag 10–19.00 Uhr
Sonntag 10–14.00 Uhr
Fortbildung: Dirigierkurs
07.11.12.11.
Kloster Michaelstein

Zweite Akademiephase EMP-Lehrgang

Die zweite Akademiephase des neuen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik findet vom 8. November bis zum 12. November 2021 im Kloster Michaelstein statt. Mehr Infos zur Weiterbildung...

Erstmals bieten der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg und der Landesverband der Musikschulen Sachsen-Anhalt gemeinsam mit den Professuren der Universität Potsdam und Universität der Künste Berlin und in Kooperation mit der Musikakademie Kloster Michaelstein, der Musikakademie Rheinsberg, dem Verband deutscher Musikschulen und der Bundesakademie Trossingen einen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik an. 

Ziel ist es, sich berufsbegleitend und praxisnah für die elementare musikpädagogische Arbeit an Musikschulen zu qualifizieren. Angesprochen werden schwerpunktmäßig Lehrkräfte an Musikschulen, die künftig neben ihrem Hauptfach auch die Elementare Musikpädagogik unterrichten wollen.

Die Anmeldung ist bereits abgeschlossen.

Kloster Michaelstein
Michaelstein 3
38889 Blankenburg (Harz)
Drei Lehrkräfte mit Perkussionsinstrumenten
02.01.07.01.
Kloster Michaelstein

Dritte Akademiephase EMP-Lehrgang

Die dritte Akademiephase des neuen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik findet vom 03. Januar bis zum 07. Januar im Kloster Michaelstein statt. Mehr Infos zur Weiterbildung...

Erstmals bieten der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg und der Landesverband der Musikschulen Sachsen-Anhalt gemeinsam mit den Professuren der Universität Potsdam und Universität der Künste Berlin und in Kooperation mit der Musikakademie Kloster Michaelstein, der Musikakademie Rheinsberg, dem Verband deutscher Musikschulen und der Bundesakademie Trossingen einen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik an. 

Ziel ist es, sich berufsbegleitend und praxisnah für die elementare musikpädagogische Arbeit an Musikschulen zu qualifizieren. Angesprochen werden schwerpunktmäßig Lehrkräfte an Musikschulen, die künftig neben ihrem Hauptfach auch die Elementare Musikpädagogik unterrichten wollen.

Die Anmeldung ist bereits abgeschlossen.

Kloster Michaelstein
Michaelstein 3
38889 Blankenburg (Harz)
Drei Lehrkräfte mit Perkussionsinstrumenten
06.03.11.03.
Kloster Michaelstein

Vierte Akademiephase EMP-Lehrgang

Die vierte Akademiephase des neuen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik findet vom 07. März bis zum 11. März im Kloster Michaelstein statt. Mehr Infos zur Weiterbildung...

Erstmals bieten der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg und der Landesverband der Musikschulen Sachsen-Anhalt gemeinsam mit den Professuren der Universität Potsdam und Universität der Künste Berlin und in Kooperation mit der Musikakademie Kloster Michaelstein, der Musikakademie Rheinsberg, dem Verband deutscher Musikschulen und der Bundesakademie Trossingen einen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik an. 

Ziel ist es, sich berufsbegleitend und praxisnah für die elementare musikpädagogische Arbeit an Musikschulen zu qualifizieren. Angesprochen werden schwerpunktmäßig Lehrkräfte an Musikschulen, die künftig neben ihrem Hauptfach auch die Elementare Musikpädagogik unterrichten wollen.

Die Anmeldung ist bereits abgeschlossen.

Kloster Michaelstein
Michaelstein 3
38889 Blankenburg (Harz)
Drei Lehrkräfte mit Perkussionsinstrumenten
22.06.27.06.
Kloster Michaelstein

Fünfte Akademiephase EMP-Lehrgang

Die fünfte Akademiephase des neuen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik findet vom 23. Juni bis zum 27. Juni im Kloster Michaelstein statt. Mehr Infos zur Weiterbildung...

Erstmals bieten der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg und der Landesverband der Musikschulen Sachsen-Anhalt gemeinsam mit den Professuren der Universität Potsdam und Universität der Künste Berlin und in Kooperation mit der Musikakademie Kloster Michaelstein, der Musikakademie Rheinsberg, dem Verband deutscher Musikschulen und der Bundesakademie Trossingen einen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik an. 

Ziel ist es, sich berufsbegleitend und praxisnah für die elementare musikpädagogische Arbeit an Musikschulen zu qualifizieren. Angesprochen werden schwerpunktmäßig Lehrkräfte an Musikschulen, die künftig neben ihrem Hauptfach auch die Elementare Musikpädagogik unterrichten wollen.

Die Anmeldung ist bereits abgeschlossen.

Kloster Michaelstein
Michaelstein 3
38889 Blankenburg (Harz)
Drei Lehrkräfte mit Perkussionsinstrumenten
14.09.16.09.
Berlin oder Potsdam

Prüfungsmodul EMP-Lehrgang

Das Prüfungsmodul des neuen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik findet am 15. September und 16. September statt. Mehr Infos zur Weiterbildung...

Erstmals bieten der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg und der Landesverband der Musikschulen Sachsen-Anhalt gemeinsam mit den Professuren der Universität Potsdam und Universität der Künste Berlin und in Kooperation mit der Musikakademie Kloster Michaelstein, der Musikakademie Rheinsberg, dem Verband deutscher Musikschulen und der Bundesakademie Trossingen einen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik an. 

Ziel ist es, sich berufsbegleitend und praxisnah für die elementare musikpädagogische Arbeit an Musikschulen zu qualifizieren. Angesprochen werden schwerpunktmäßig Lehrkräfte an Musikschulen, die künftig neben ihrem Hauptfach auch die Elementare Musikpädagogik unterrichten wollen.

Die Anmeldung ist bereits abgeschlossen.

Drei Lehrkräfte mit Perkussionsinstrumenten