Ter­mi­ne

SOUND CITY
Klasse:Musik
Klasse:Kunst
Kunst
Konzert
Junge Philharmonie
Proben
Young Voices
Junge Talente
Fortbildung
Web-Seminar
Grundschulung
Klingende:Kita
Leitertreffen
LJBO
Musikschulen öffnen Kirchen
Schülerkurs
Exzellenzzirkel
Inklusive:Musik
Wettbewerb
Jugend musiziert
enviaM - musik aus kommunen
Weiterbildung
Probespiel
VdMK
LaJJazzO
10.06.30.09.
Brandenburg

SOUND CITY OPEN 2021

Junge Künstlerinnen und Künstler an Musik- und Kunstschulen im Land Brandenburg zeigen von Juni bis in den September hinein ihr musikalisch-künstlerisches Können. Entdecken Sie Konzerte, Bühnenprogramme, Public Viewing, mobile Bühnen auf Traktoren, Tanz in Gärten, Ausstellungen im Grünen und vieles mehr. Überall im Land, live und online. Zum aktuellen Programm!

SOUND CITY ist in diesem Jahr offen. Offen für das, was möglich ist. Offen an vielen Orten und zu verschiedenen Zeiten, für besondere Formate und Experimente. Offen für Kinder und Jugendliche, die endlich wieder eine Bühne bekommen. Offen für sein Publikum und ein gemeinsames Kulturerlebnis.

Hier gibt es das alle Informationen und das aktuelle Programm – vor Ort und online:

www.soundcityfestival.de

Folgen Sie uns auch in den Sozialen Medien:

www.instagram.com/festivalsoundcity

www.facebook.com/FestivalSoundCity

 #soundcityopen

Ein Projekt der Musik- und Kunstschulen gemeinsam mit dem Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e.V.

Gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

Musiker auf der Bühne beim Festival SOUND CITY
24.07.16.08.
Schloss Tabor, Österreich

Junge Philharmonie bei JOPERA

Auch 2021 ist die Junge Philharmonie im Rahmen von JOPERA wieder Teil des Festivalsommers im Burgenländischen Jennersdorf. Unter der Leitung von Erich Polz wird Franz Léhars "Die lustige Witwe" aufgeführt.

Schloss Tabor
Taborstraße 3
A-8385 Neuhaus am Klausenbach
Die Junge Philharmonie Brandenburg im Konzerthaus Berlin
02.08.08.08.
Jugendbildungsstätte Hirschluch

Young Voices Brandenburg - Workshop

Die Neuauflage des Pop-Chores geht weiter! Unter der Leitung von Daniel Barke und Diana Labrenz gehen die Young Voices auf die Suche nach neuen, talentierten Stimmen! Zum Workshop können sich alle anmelden, die zwischen 14 und 18 Jahre alt sind, Erfahrung im Gesang und Interesse an Pop- und Jazzmusik haben. Zur Online-Anmeldung...

Die neue Besetzung der Young Voices Brandenburg starten unter der Leitung des Sängers, Beatboxers und Saxophonisten Daniel Barke, unterstützt von der Stimmbildnerin Diana Labrenz.

Wir freuen uns über Teilnehmende, die Erfahrungen im Pop- oder Chorgesang haben. Im Zentrum des Workshops stehen die Erarbeitung von Popsongs, aber auch Stimmbildung, Beatboxen und vieles mehr. Wenn du eigene Songs geschrieben hast, kannst du diese gerne mitbringen. Zielgruppe sind Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren. Der Workshop findet vom 03. bis 08.08.2021, also in der letzten Ferienwoche statt. Eine Zu- oder Absage, ob Du dabei sein kannst, erhältst du rasch, spätestens bis zum 05.07.2021.

Für den Workshop wird ein Eigenanteil in Höhe von EUR 100,00 erhoben.
Darin enthalten sind die Unterbringung, Verpflegung und der Workshop selbst.

Jugendbildungs- und Begegnungsstätte
Hirschluch
15859 Storkow/Mark
Die Young Voices Brandenburg im Konzert
06.08.07.08.
Musik- und Kunstschule Havelland in Falkensee

Workshop: Instrumentalspiel, Singen, Körperdynamik

Fortbildung mit Silke Hähnel-Hasselbach und Friedemann Dipper für Gesangs- und InstrumentalpädagogInnen, für KinderchorleiterInnen und für alle, die an Atem-, Körper-, und Stimmarbeit interessiert sind. Weitere Infos und Online-Anmeldung...

In der Instrumental- und Gesangspädagogik gibt es eine Vielzahl von methodischen Ideen zum Umgang mit Körperdynamik. Sängern wird das aktive Ausströmen des Atems - l'aria da voce oder das Einsaugen des Atems - inhalare da voce empfohlen. Die Methodik unserer Körperübungen nach Erich Wilk, geht davon aus, dass diesen unterschiedlichen Empfehlungen die  verschiedenen Typen im Atemverhalten und der Körperdynamik entsprechen. Wir nennen diese beiden Typen Einatmer oder Ausatmer. Damit bezeichnen wir die jeweils führende Atemrichtung. Methodische Anregungen ermöglichen es uns, unsere technischen Fertigkeiten und unsere Ausdruckskraft zu erweitern, am allermeisten aber eine cantable Art zu spielen zu erlangen. So wie sich Körperdynamik mit musikalischer Arbeit verbindet, organisiert musikalische Arbeit unsere körperlichen Prozesse. Um daran gemeinsam arbeiten zu können, laden wir die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein, selbst gewählte Lieder und Stücke mitzubringen.

Seminar  
Datum: 07.08.2021
Uhrzeit: 10-17 Uhr
   
Musik- und Kunstschule Havelland
Standort Falkensee
Poststraße 15
14462 Falkensee
Zwei Sängerinnen neben einem Mann am Klavierflügel
13.08.14.08.
Zoom

Online-Seminar Schlagzeug

Am 13. und 14. August lädt die Fachgruppe Schlagzeug alle Lehrkräfte für Schlagwerk und Percussion zu einer Online-Fortbildung ein. Mehr Informationen und Anmeldung.

Von Open Hand Playing, der Arbeit mit Play Alongs bis zu Gamification im Schlagwerk- und Percussion-Unterricht geht es im Online-Seminar der Fachgruppe Schlagzeug. Dozenten sind Sönke Herrmannsen, Hermann Aigner (Foto) und Lars Weber. Spannende Erkenntnisse aus der Gehirnforschung zeigen, warum gerade Apps mit Echtzeitfeedback und Timing-Auswertung so großen Lernerfolg bringen. Auf die Teilnehmer warten jede Menge wertvolle Tipps und Tricks aus der Praxis die den Unterricht enorm bereichern. Die Erfahrung zeigt: Gamification bringt selbst den bequemsten Schüler auf spielerische Weise zum Üben!

Beginn: 13.08. | 17 Uhr
Ende: 14.08. | 13 Uhr
Online-Seminar Schlagzeug
16.08.17.08.
Zoom

Online-Seminar: Körperarbeit für Instrumental-Lehrkräfte

Die Konzertpianistin und Musikphysiologin Dr. Henriette Gärtner wird im Online-Seminar das Verständnis von Physiologie und Musizieren beleuchten und gibt unterrichtspraktische Tipps zur Prävention. Infos und Anmeldung

Der eigene Körper ist das eigentliche Musikinstrument, ihn gilt es zu pflegen, in seinen Funktionen zu erhalten und zu stärken. In einem Impulsvortrag wird über den Bereich Körperarbeit und ihre Notwendigkeit im Instrumentalunterricht wird das Verständnis der körperlichen Voraussetzungen zum Musizieren mit dem Ziel der aktiven Prävention von körperlichen Problemen vermittelt

16./17. August 2021  
Montag, 9.30 - 13 Uhr  
Dienstag, 9.30 - 13 Uhr  

 

Online-Seminar: Körperarbeit für Instrumental-Lehrkräfte
20.08.21.08.
Institut für Musikpädagogik, Universität Potsdam

"Klasse:Musik" Grundschulung Streicherklassen

Vierter Termin der sechsteiligen Grundschulung für das Unterrichten von Streicherklassen. Die zweitätigen Schulungstermine beginnen jeweils freitags um 10 Uhr und enden samstags um 17 Uhr.

Regine Schultz-Greiner vermittelt bestehenden und künftigen Streicherklassentandems pädagogische und fachliche Inhalte sowie Methoden zur Leitung einer Streicherklassen und zum Klassenmusizieren. Die Schulung bietet darüber hinaus den Streicherklassenkolleginnen und -kollegen die Möglichkeit, sich kennenzulernen und auszutauschen.

Weitere Infos: https://klasse-musik-brandenburg.de/

 

Beginn:  Freitag, 10 Uhr
Ende: Samstag, 17 Uhr

 

Institut für Musik und Musikpädagogik
Universität Potsdam, Haus 6
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam
"Klasse:Musik" Grundschulung Streicherklassen
20.08.21.08.
Lindner Congress Hotel Cottbus

"Klingende:Kita" Leitertreffen

Am 20. und 21. August treffen sich alle Leiterinnen und Leiter im Rahmen von Klingende:Kita im Lindner Congress Hotel Cottbus.

Beginn: Freitag, 16 Uhr
Ende: Samstag, 16 Uhr
   
Lindner Congress Hotel
Karl-Marx-Straße 68a
03046 Cottbus
Eine Gruppe Erwachsene und Kinder tanzen mit Tüchern
26.08.29.08.
Kriesmusikschule Märkisch-Oderland in Bad Freienwalde

Probenwochenende Landesjugendblasorchester

Das Landesjugendblasorchester probt vom 27. bis 29. August in der Kreismusikschule Märkisch-Oderland in Bad Freienwalde.

Kreismusikschule Märkisch-Oderland
Am Scheunenberg 1
16259 Bad Freienwalde
Landesjugendblasorchester Horn
27.08.28.08.
Ringhotel Schorfheide

"Klasse:Musik" Gitarren-Leitertreffen

Am 27. und 28. August treffen sich alle Leiterinnen und Leiter der Gitarrenklassen im Rahmen von Klasse:Musik im Ringhotel Schorfheide.

Beginn: Freitag, 16 Uhr
Ende: Samstag, 16 Uhr
   
Ringhotel Schorfheide
Hubertusstock 2
16247 Joachimsthal
Gitarrenklasse Klasse:Musik
27.08.
Dorfkirche Gottberg

Musikschulen öffnen Kirchen: "Swing, Jazz and Summertime"

Die Bigband „Big Brass“ der Kreismusikschule Ostprignitz-Ruppin spielt am Freitagabend, 27. August um 19 Uhr in der Dorfkirche Gottberg.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Leitung: Harald Bölk

Rahmenprogramm: Getränke und Gegrilltes, Kirchenführung

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Sanierung der Hollenbach-Orgel in der Kirche Gottberg gebeten.

Gottberger Dorfkirche
Gleis 3
16845 Märkisch Linden
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
28.08.29.08.
Angermünde

Kurs für junge Geiger/innen und Ensembles

Der Kurs für Geigenschüler/innen und für Kammermusikgruppen mit der Geigerin Jana Kuss in Angermünde findet nun im August statt.. 

Gemeinsam mit der Uckermärkischen Musik- und Kunstschule "Friedrich Wilhelm von Redern" Angermünde bietet der Verband einen Kurs für Geigenschüler/innen und für Kammermusikgruppen mit der Geigerin Jana Kuss vom bekannten "Kuss-Quartett" an.

Mit diesem Kurs werden Musikschülerinnen und -schüler sowie Ensembles unterstützt, ihre musikalischen Fähigkeiten auf dem Instrument und im Zusammenspiel zu verbessern und sich zu präsentieren. Ebenso laden wir die Lehrkräfte nach vorheriger Anmeldung ein, bei dem Kurs zu hospitieren und an dem fachlichen Austausch der Lehrkräfte teilzunehmen.

Jede/r Mitwirkende erhält an beiden Kurstagen Unterricht und kann im öffentlichen Abschlusskonzert mitwirken. Dazwischen sind alle eingeladen, auch bei den anderen Solobeiträgen und Ensembles zuzuhören und so auch von und mit ihnen zu lernen.

Darüber hinaus gibt es für die Teilnehmenden die Möglichkeit bei Frau Ruth Dynow, Musikschullehrerin an der UMKS, einen Schnupperkurs für Bratsche zu belegen. Als Rahmenprogramm wird die Leiterin der Musikschule, Dorothea Janowski, außerdem in einer halbstündigen Führung die barocke Wagner-Orgel in Angermünde vorstellen.

Anmeldung und Infos

Uckermärkische Musik- und Kunstschule
Fischerstraße 15
16278 Angermünde
Dozentin Jana Kuss
28.08.
Ev. Kirche Komptendorf

Musikschulen öffnen Kirchen: "Frühlingswind"

Am Samstag, 28. August um 15 Uhr spielt das Jugendorchester der Musik- und Kunstschule „Johann Theodor Römhild“ des Landkreises Spree-Neiße.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Das Konzert war ursprünglich für den 6. Juni 2021 geplant und musste pandemiebedingt verschoben werden.

Leitung: Markus Witzsche

Rahmenprogramm: Kaffeetafel

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Sanierung des Kirchturmes gebeten.

Ev. Kirche Komptendorf   
Kirchpl. 1
03058 Neuhausen/Spree
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
29.08.
Dorfkirche Groß Döbbern

Musikschulen öffnen Kirchen: "Konzert zum 675-jährigen Dorf-Jubiläum"

Solisten und Ensembles der Musik- und Kunstschule „Johann Theodor Römhild“ Landkreis Spree-Neiße geben am Sonntag, 29. August um 15 Uhr ein Konzert zum 675-jährigen Jubiläum des Pücklerdorfes Groß Döbbern.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

 

Leitung: Dieter Gericke

Rahmenprogramm: Kaffee und Kuchen, Kirchenführung und Führung durch das alte Pfarrhaus

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Restaurierung des Familienwappens der Familie von Pückler in der Kirche gebeten.

Dorfkirche Groß Döbbern
Mittelstraße 76
03058 Neuhausen/Spree
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
02.09.05.09.
Ort wird noch bekannt gegeben

Young Voices Brandenburg - Workshop

Die Neuauflage des Pop-Chores geht weiter! Unter der Leitung von Daniel Barke und Diana Labrenz gehen die Young Voices auf die Suche nach neuen, talentierten Stimmen! Zum Workshop können sich alle anmelden, die zwischen 14 und 18 Jahre alt sind, Erfahrung im Gesang und Interesse an Pop- und Jazzmusik haben. Zur Online-Anmeldung

Die neue Besetzung der Young Voices Brandenburg starten unter der Leitung des Sängers, Beatboxers und Saxophonisten Daniel Barke, unterstützt von der Stimmbildnerin Diana Labrenz.

Wir freuen uns über Teilnehmende, die Erfahrungen im Pop- oder Chorgesang haben. Im Zentrum des Workshops stehen die Erarbeitung von Popsongs, aber auch Stimmbildung, Beatboxen und vieles mehr. Wenn du eigene Songs geschrieben hast, kannst du diese gerne mitbringen. Zielgruppe sind Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren. Der Workshop findet am ersten Septemberwochenende, 03.-05.09.2021 statt.

Für den Workshop wird ein Eigenanteil in Höhe von EUR 40,00 erhoben.
Darin enthalten sind die Unterbringung, Verpflegung und der Workshop selbst.

Die Young Voices Brandenburg im Konzert
03.09.04.09.
Seehotel Rheinsberg

"Klasse:Musik" Bläser-Leitertreffen

Am 3. und 4. September 2021 treffen sich alle Leiterinnen und Leiter der Bläserklassen im Rahmen von Klasse:Musik im Seehotel Rheinsberg. Die ursprünglich im Frühjahr 2021 geplanten Treffen mussten coronabedingt verschoben werden.

Beginn: Freitag, 16 Uhr
Ende: Samstag, 16 Uhr
   
Seehotel Rheinsberg
Donnersmarckweg 1
16831 Rheinsberg
Junge Schülerin spielt Tuba
03.09.05.09.
Gästehaus am Klostersee

Exzellenzzirkel Klarinette

Talentierte Musikschülerinnen und -schüler zwischen 11 und 15 Jahren sind herzlich eingeladen, sich für den Exzellenzzirkel Klarinette am 03.-05.09.2021 unter der Leitung von Kathrin Hübner und Johannes Schultz zu bewerben.

Zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss: 15.08.2021)

Beginn: Fr, 17 Uhr
Ende: So, 14 Uhr
Gästehaus am Klostersee
Strandbad 39
14797 Kloster Lehnin
Exzellenzzirkel des Verbandes der Musik- und Kunstschulen Brandenburg
03.09.
St.-Marien-Kirche Frankfurt (Oder)

Musikschulen öffnen Kirchen: "Konzert am besonderen Ort"

Das Deutsch-Polnische Jugendorchester, das Jugendblasorchester und der Chor der Musikschule der Stadt Frankfurt (Oder) präsentieren am Freitag, 3. September um 17 Uhr Werke von John Williams, Karl Jenkins, Johann Christian Bach, Joseph Haydn und Beethoven.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Das Konzert war ursprünglich für den 11. Juni 2021 geplant und musste pandemiebedingt verschoben werden.

Leitung: Hannes Metze, Maciej Ogarek, Ines Bittner, Andrea Heinrich-Berthold, Tobias Meger, Florian Palowski und Antje Finkenwirth

Rahmenprogramm: Führung/Vortrag

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Restaurierung des barocken Erbbegräbnisses gebeten.

St.-Marien-Kirche Frankfurt (Oder)  
Oberkirchplatz 1
15230  Frankfurt (Oder)
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
04.09.
Fürstenwalde

Fortbildung: Improvisation für Alle Teil II

Improvisation ist ein wichtiger Bestandteil der Musik, wenn nicht sogar der Wichtigste! Der zweite Teil der Fortbildung startet heute in Fürstenwalde

Improvisation ist ein wichtiger Bestandteil der Musik, wenn nicht sogar der Wichtigste! Denn wir erfinden Musik im Moment. Das geht? Heute geht es live und mit Phantasie, Spaß am Klang darum, uns mit der Improvisation eine musikalische Kraft mit neuen Möglichkeiten zu erschließen. Der Workshop (Teil II - Teil I fand online im Mai statt) soll neugierig machen, eine eigene und vielleicht unentdeckte Stimme in dieser Welt der Musik zu finden, egal welche  musikalische Ausrichtung… Ergänzend werden Grundlagen zur Swing-Phrasierung vorgestellt.

Veranstaltet von der Fachgruppe Holzbläser im VdMK Brandenburg - steht Interessierten aller Fachgruppen offen. 

Anerkannt als zweitägige Fortbildung nach dem BbgMKSchulG (Teil I und II)

Weitere Infos und Anmeldung

Musikschule Oder-Spree
Fiete-Schulze Straße 5
15517 Fürstenwalde

 

 

Fortbildung für Akkordeon
04.09.
Kirche Burxdorf

Musikschulen öffnen Kirchen: "Herbstkonzert"

Junge Talente der Kreismusikschule "Gebrüder Graun" des Landkreises Elbe-Elster am Samstag, 4. September um 15:30 Uhr ein buntes Konzertprogramm.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Das Konzert war ursprünglich für den  15. August geplant und musste pandemiebedingt verschoben werden.

Das Angebot für ein Abendbrot ist von den Hygieneregeln abhängig

Es wird um Spenden für die Reinigung und Reparatur der Orgel, insbesondere die Erneuerung des Blasbalges gebeten.

Kirche Burxdorf  
Dorfstraße 53
04895 Burxdorf 
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
05.09.
Dorfkirche Ferchesar

Musikschulen öffnen Kirchen: "Endless Summer"

Schülerinnen und Schüler der Musik- und Kunstschule Havelland spielen am Sonntag, 5. September um 14 Uhr junge Musik für altes Gemäuer in der „Perle des Havellandes“ Ferchesar.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

 

 

Leitung: Christina Raute

Rahmenprogramm: Kaffee und Kuchen

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die weitere bauliche Sanierung der Kirche gebeten.

Dorfkirche Ferchesar
Dorfstraße
14715 Stechow-Ferchesar
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
05.09.
Ev. Kirche Hänchen

Musikschulen öffnen Kirchen: "Musikalischer Sommerausklang"

Am Sonntag, 5. September und 15 Uhr konzertieren das Ensemble „Viva la vecchia“ und Solisten der Musik- und Kunstschule „Johann Theodor Römhild“ des Landkreises Spree-Neiße.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

 

Leitung: Cornelia Konzack-Mucha

Rahmenprogramm: Kaffee und Kuchen

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden zur Erhaltung und Aufarbeitung der Kirchentüren gebeten.

Ev. Kirche Hänchen 
Hänchener Hauptstraße
03099 Kolkwitz OT Hänchen
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
05.09.
Dorfkirche Großkrausnik

Musikschulen öffnen Kirchen: "Sommerkonzert"

Schülerinnen und Schülern der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ Landkreis Elbe-Elster geben am Sonntag, 5. September um 15 Uhr ein Sommerkonzert.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Leitung: Chris Poller

Rahmenprogramm: Kaffeetafel

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für dringend erforderliche Baumaßnahmen gebeten.

Dorfkirche Großkrausnik
Rosenstraße
03249 Sonnewalde OT Großkrausnik
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
05.09.
Kirche Rohrbeck

Musikschulen öffnen Kirchen: "Spätsommerkonzert"

Solisten und Ensembles der Musik- und Kunstschule Havelland laden zu einem spätsommerlichen Konzert am Sonntag, 5. September um 16 Uhr in die Rohrbecker Kirche ein.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

 

Leitung: Antje Donner

Rahmenprogramm: Getränke vor und nach dem Konzert auf dem Kirchhof

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Sanierung und den Erhalt des Kirchengebäudes gebeten.

Kirche Rohrbeck
Dorfstraße 6
14624 Dallgow-Döberitz
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
09.09.11.09.
Lychen

Leitertreffen "Inklusive:Musik"

Am 10. und 11. September treffen sich alle Leiterinnen und Leiter im Rahmen von Inklusive:Musik im Schlüßhof bei Lychen. Mit dabei ist die Dozentin Prof. Dr. Karin Schumacher.

Schlüsshof Lychen
Schlüsshof
17279 Lychen
Junge Trommlerinnen mit Lehrerin
09.09.11.09.
Ringhotel Schorfheide

"Klasse:Musik" EMP-Leitertreffen Nord-Ost

Am 10. und 11. September treffen sich alle Leiterinnen und Leiter der EMP-Klassen der Region Nord-Ost im Rahmen von Klasse:Musik im Ringhotel Schorfheide.

Beginn: Freitag, 16 Uhr
Ende: Samstag, 16 Uhr
   
Ringhotel Schorfheide
Hubertusstock 2
16247 Joachimsthal
Eine Gruppe junger Flötenschüler
09.09.10.09.
Marktplatz Elsterwerda

Landeswettbewerb "Jugend musiziert" (Band Rock/Pop)

Der gemeinsame Landeswettbewerb "Jugend musiziert" in der Kategorie Band Rock/Pop der Länder Berlin und Brandenburg wird am 10. September Open Air auf dem Marktplatz in Elsterwerda ausgerichtet.

Open Air Bühne - Am Markt
04910 Elsterwerda
Band mit Front-Sängerin bei Jugend musiziert
09.09.11.09.
Kreismusikschule "Gebrüder Graun" in Elsterwerda

Landeswettbewerb "enviaM - MUSIK AUS KOMMUNEN"

"Bass sucht Drums" – Der Landesausscheid von enviaM – MUSIK AUS KOMMUNEN wird am 10. und 11. September 2021 in Elsterwerda ausgerichtet. Anmeldeschluss ist der 13. August. Weitere Infos und Anmeldung unter www.musik-aus-kommunen.de

Klassische Ensembles in beliebiger Zusammensetzung und Bands aller Musikrichtungen können sich mit ihren Programmen beim Wettbewerb enviaM – MUSIK AUS  KOMMUNEN bewerben. Der Fokus des Ensemblewettbewerbs liegt auf dem gemeinsamen Musizieren und den Freiräumen in Hinblick auf Programm und Ensemblezusammensetzung. Neben Preisgeldern lobt der Wettbewerb auch Förderpreise aus, beispielsweise für den Bereich Vokal und Rock/Pop. Der brandenburgische Wettbewerb in der Kreismusikschule "Gebrüder Graun" Landkreis Elbe-Elster in Elsterwerda wird ausgerichtet vom Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg und ermöglicht vom Energieunternehmen enviaM. Das Wettbewerbsfinale, bei dem die Preisträger der Landeswettbewerbe in Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt aufeinandertreffen, findet am 13. November 2021 statt.

Kreismusikschule "Gebrüder Graun"
Schlossplatz 1a
04910 Elsterwerda
Anmeldeschluss:
13. August 2021
 
Band beim Wettbewerb enviaM - MUSIK AUS KOMMUNEN
11.09.12.09.
Potsdam Museum

3. Potsdamer Cellotage 2021

Seit 2016 lädt der Verband der Musik- und Kunstschulen alle zwei Jahre junge Cellistinnen und Cellisten zu den Potsdamer Cellotagen ein. Nachdem das große Cello-Treffen im letzten Jahr ausfallen musste, sind wir hoffnungsvoll, in diesem Jahr Musikschülerinnen und -schüler, Lehrkräfte der Musikschulen und unsere Dozenten in Potsdam begrüßen zu dürfen. 

3. Potsdamer Cellotage
11./12. September 2021
Im Potsdam Museum und der Aula der Rosa-Luxemburg-Schule
In Kooperation mit der Städtischen Musikschule „J. S. Bach“ Potsdam

Weitere Infos und Anmeldung

 

Zwei junge Musikerinnen mit Mundnasenschutz
11.09.
Dorfkirche Weisen

Musikschulen öffnen Kirchen: "Benefizkonzert"

Solisten und Ensembles der Kreismusikschule Prignitz geben am Samstag, 11. September um 14 Uhr ein Konzert in der Dorfkirche Weisen.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Leitung: Alexander Girsch

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden gebeten.

Dorfkirche Weisen
Heinrich-Heine Straße
19322 Weisen
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
11.09.
Dorfkirche Zützen

Musikschulen öffnen Kirchen: "Die Kirche groovt"

Mal sanft, mal fetzig präsentieren junge Interpreten der Niederlausitzer Musik- und Kunstschule am Samstag, 11. September um 15 Uhr in Luckau mitreißende Rhythmen aus Rock, Pop und Jazz und versetzen damit nicht nur die historischen Kirchengemäuer in Schwingung.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Dorfkirche Zützen 
Dorfanger 18
15938 Golßen OT Zützen
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
11.09.
Klosterkapelle Chorin

Musikschulen öffnen Kirchen: "Zeiten im Wandel – im Wandel der Zeit"

Katharina Glös an der Blockflöte, Marek Stawniak am Akkordeon und Dorothea Janowski am Klavier spielen am Samstag, 11. September um 16 Uhr traditionelle irische Musik sowie Liedkompositionen von John Rutter aus „The Sprig of Thyme“. Ein Konzert der Uckermärkischen Musik- und Kunstschule „Friedrich Wilhelm von Redern“.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

 

Leitung: Dorothea Janowski

Rahmenprogramm: Kaffee und Kuchen vor der Kapelle

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Sanierung der historischen Klosterkapelle gebeten.

Klosterkapelle Chorin
Amt Chorin 11a
16230 Chorin

 

Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
12.09.
Dorfkirche Kerkow

Musikschulen öffnen Kirchen: "Zeiten im Wandel – im Wandel der Zeit"

Katharina Glös an der Blockflöte, Marek Stawniak am Akkordeon und Dorothea Janowski am Klavier spielen am Samstag, 12. September um 15 Uhr traditionelle irische Musik sowie Liedkompositionen von John Rutter aus „The Sprig of Thyme“. Ein Konzert der Uckermärkischen Musik- und Kunstschule „Friedrich Wilhelm von Redern“.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

 

 

Leitung: Dorothea Janowski

Rahmenprogramm: Kaffee und Kuchen vor der Dorfkirche

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Restaurierung der historischen Kirchenfenster gebeten.

Dorfkirche Kerkow
Greiffenberger Straße
16278 Angermünde
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
12.09.
Dorfkirche Stolzenhain

Musikschulen öffnen Kirchen: "Viva la musica"

Solisten und Ensembles der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ Landkreis Elbe-Elster spielen am Sonntag, 12. September um 15 Uhr in der 700 Jahre alten Dorfkirche für die Restaurierung der Orgel.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

 

Leitung: Rainer Frieß

Rahmenprogramm: Kirchen- und Orgelführung, im Anschluss Kaffetafel am Gemeindehaus

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden zur Fortführung von Restaurierung und Wiedereinbau der ausgelagerten Orgel des Merseburger Orgelbauers Friedrich Gerhardt von 1876 gebeten.

Dorfkirche Stolzenhain
Lindenweg 15
04916 Schönewalde
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
12.09.
Dorfkirche Laubst

Musikschulen öffnen Kirchen: "Musikalischer Herbstgruß"

Am Sonntag, 12. September um 15 Uhr präsentiert das Jugendorchester der Musik- und Kunstschule „Johann Theodor Römhild“ des Landkreises Spree-Neiße einen „Musikalischen Herbstgruß“.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

 

Leitung: Mareile Linke

Rahmenprogramm: Ausstellung zur Dorfentwicklung, Kaffee und Kuchen

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Erhaltung der Kirche Laubst und einen Wegbau auf dem Kirchengelände gebeten.

Dorfkirche Laubst
Dorfstraße
03116 Drebkau OT Laubst
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
12.09.17.09.
Kloster Michaelstein

Erste Akademiephase EMP-Lehrgang

Die erste Akademiephase des neuen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik findet vom 13. September bis zum 17. September im Kloster Michaelstein statt. Mehr Infos zur Weiterbildung...

Erstmals bieten der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg und der Landesverband der Musikschulen Sachsen-Anhalt gemeinsam mit den Professuren der Universität Potsdam und Universität der Künste Berlin und in Kooperation mit der Musikakademie Kloster Michaelstein, der Musikakademie Rheinsberg, dem Verband deutscher Musikschulen und der Bundesakademie Trossingen einen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik an. 

Ziel ist es, sich berufsbegleitend und praxisnah für die elementare musikpädagogische Arbeit an Musikschulen zu qualifizieren. Angesprochen werden schwerpunktmäßig Lehrkräfte an Musikschulen, die künftig neben ihrem Hauptfach auch die Elementare Musikpädagogik unterrichten wollen.

Die Anmeldung ist bereits abgeschlossen.

Kloster Michaelstein
Michaelstein 3
38889 Blankenburg (Harz)
Drei Lehrkräfte mit Perkussionsinstrumenten
16.09.19.09.
Kriesmusikschule Märkisch-Oderland in Bad Freienwalde

Probenwochenende Landesjugendblasorchester

Das Landesjugendblasorchester probt vom 17. bis 19. September in der Kreismusikschule Märkisch-Oderland in Bad Freienwalde.

Kreismusikschule Märkisch-Oderland
Am Scheunenberg 1
16259 Bad Freienwalde
Landesjugendblasorchester Horn
17.09.
Musik- und Kunstschule Schwedt

"Klasse:Kunst" 1. Grund- und Aufbaufortbildung 2021/22

Ökologie und Selbstökologie. Herausforderungen des Klimawandels für die ästhetische Bildung
Obligatorische Fortbildung für alle Lehrkräfte im Programm "Klasse:Kunst" mit Dr. Joachim Penzel

Ökologie und Selbstökologie. Herausforderungen des Klimawandels für die ästhetische Bildung

Angesichts des Klimawandels und der Umweltverschmutzung müssen auch Unterrichtsfächer mit spezifischen Angeboten reagieren. Wie kann der ökologische Fußabdruck des Kunstunterrichts verbessert werden? Wie kann mit ästhetischen Mitteln ein schonender Umgang mit der Natur gefunden werden? Übungen zeigen Möglichkeiten einer Selbstökologie im Sinne eines achtsamen Umgangs mit dem eigenen Körper und den eigenen emotionalen Bedürfnissen.

Teilnehmende: alle Lehrkräfte im "Klasse:Kunst"-Programm
Dozent: Dr. Joachim Penzel, Universität Halle-Wittenberg
Ort: Musik- und Kunstschule Schwedt

Uhrzeit: 10-17 Uhr
Ort:

Musik- und Kunstschule „J. A. P. Schulz

Berliner Straße 56
16303 Schwedt/Oder

Ausstellung Klasse:Kunst
17.09.18.09.
Institut für Musikpädagogik, Universität Potsdam

"Klasse:Musik" Grundschulung Streicherklassen

Fünfter Termin der sechsteiligen Grundschulung für das Unterrichten von Streicherklassen. Die zweitätigen Schulungstermine beginnen jeweils freitags um 10 Uhr und enden samstags um 17 Uhr.

Regine Schultz-Greiner vermittelt bestehenden und künftigen Streicherklassentandems pädagogische und fachliche Inhalte sowie Methoden zur Leitung einer Streicherklassen und zum Klassenmusizieren. Die Schulung bietet darüber hinaus den Streicherklassenkolleginnen und -kollegen die Möglichkeit, sich kennenzulernen und auszutauschen.

 

Weitere Infos: https://klasse-musik-brandenburg.de/

 

Beginn:  Freitag, 10 Uhr
Ende: Samstag, 17 Uhr
Institut für Musik und Musikpädagogik
Universität Potsdam, Haus 6
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam
"Klasse:Musik" Grundschulung Streicherklassen
17.09.18.09.
Ringhotel Schorfheide

"Klasse:Musik" Percussion-Leitertreffen

Am 17. und 18. September 2021 treffen sich alle Leiterinnen und Leiter der Percussionklassen im Rahmen von Klasse:Musik im Ringhotel Schorfheide.

Beginn: Freitag, 16 Uhr
Ende: Samstag, 16 Uhr

 

Ringhotel Schorfheide
Hubertusstock 2
16247 Joachimsthal
Schüler der Percussionklasse Klasse:Musik
17.09.18.09.
Kreismusikschule Märkisch-Oderland in Bad Freienwalde

Vorspiel für das Landesjugendblasorchester

Junge Musikerinnen und Musiker mit Freude an anspruchsvoller sinfonischer Blasmusik können sich am 18. September 2021 im Vorspiel für das LJBO Brandenburg unter der Leitung von LMD Endrik Salewski bewerben. Anmeldung an ljbo@lbbev.com.

Kreismusikschule Märkisch-Oderland
Am Scheunenberg 1
16259 Bad Freienwalde
Junger Schlagwerker an den Pauken beim Landesjugendblasorchester
18.09.19.09.
Gollwitz

Fortbildung: Instrumentalspiel, Singen und Körperdynamik

Fortbildung mit Silke Hähnel-Hasselbach und Friedemann Dipper für alle Instrumental- und Vokalpädagog/innen an Musikschulen.

Mehr Infos und Anmeldung...

In der Instrumental- und Gesangspädagogik gibt es eine Vielzahl von methodischen Ideen zum Umgang mit Körperdynamik. Sängern wird das aktive Ausströmen des Atems - l'aria da voce oder das Einsaugen des Atems - inhalare da voce empfohlen. Die Methodik unserer Körperübungen nach Erich Wilk, geht davon aus, dass diesen unterschiedlichen Empfehlungen die  verschiedenen Typen im Atemverhalten und der Körperdynamik entsprechen. Wir nennen diese beiden Typen Einatmer oder Ausatmer. Damit bezeichnen wir die jeweils führende Atemrichtung. Methodische Anregungen ermöglichen es uns, unsere technischen Fertigkeiten und unsere Ausdruckskraft zu erweitern, am allermeisten aber eine cantable Art zu spielen zu erlangen. So wie sich Körperdynamik mit musikalischer Arbeit verbindet, organisiert musikalische Arbeit unsere körperlichen Prozesse. Um daran gemeinsam arbeiten zu können, laden wir die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein, selbst gewählte Lieder und Stücke mitzubringen.

18.09.2021 19.09.2021
   
   

 

Begegnungsstätte Schloss Gollwitz 

Schlossallee 101

14476 Brandenburg OT Gollwitz

Zwei Sängerinnen neben einem Mann am Klavierflügel
18.09.
Dorfkirche Läsikow

Musikschulen öffnen Kirchen: "Herbstkonzert"

Am Samstag, 18. September um 16 Uhr mit dem Blechbläserorchester „Frisch vom Blech“ der Kreismusikschule Ostprignitz-Ruppin.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Das Konzert war ursprünglich für den 5. Juni 2021 geplant und musste pandemiebedingt verschoben werden.

Leitung: Heike Leske

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Sanierung der Dorfkirche gebeten.

Dorfkirche Läsikow
Läsikower Ring
16845 Läsikow
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
20.09.21.09.
Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund

"Jugend musiziert" Preisträgerkonzert

Junge Preisträgerinnen und Preisträger des Wettbewerbs "Jugend musiziert" geben um 19 Uhr ein Konzert in der Vertretung der Länder Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern beim Bund.

Vertretung der Länder Brandenburg und
Mecklenburg-Vorpommern beim Bund
In den Ministergärten 3
10117 Berlin
Cellistin bei Jugend musiziert
24.09.26.09.
Begegnungsstätte Schloss Gollwitz

Exzellenzzirkel Violine

Talentierte Musikschülerinnen und -schüler zwischen 11 und 15 Jahren sind herzlich eingeladen, sich für den Exzellenzzirkel Violine am 24.-26.09.2021 unter der Leitung von Annegret Pieske und Andreas Jerye zu bewerben.

Zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss: 15.08.2021)

Beginn: Fr, 16 Uhr
Ende: So, 16 Uhr
Begegnungsstätte Schloss Gollwitz
Schlossallee 101
14776 Brandenburg (Havel)
Exzellenzzirkel des Verbandes der Musik- und Kunstschulen Brandenburg
25.09.26.09.
Finsterwalde

ESTILL VOICE Einführungs-Workshop

„Was passiert, wenn ich singe und wie mache ich das?“ Diese Frage ist Grundlage des Gesangs- und Stimmtrainings mit dem Dozenten Thomas Groß. Mehr Infos und Anmeldung.

Das ESTILL Voice Training ist eine fundierte und systematisch gut strukturierte Methode zur funktionalen Stimmbildung. Im Vordergrund steht die gezielte Wahrnehmung und Steuerung des Stimmsystems. Die Methode wurde von der Amerikanerin Jo Estill, einer weltweit bekannten und anerkannten Pädagogin, Forscherin und Sängerin, entwickelt.

In dem zweitägigen Workshop führt der Dozent Thomas Groß (Musikhochschule Dresden, Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden) in diese Methode ein. Die Grundlagen werden ergänzt durch praktische Übungen, die auch direkt in der pädagogischen Vermittlung eingesetzt werden können. 

Die Anerkennung nach dem BbgMKSchulG wird derzeit abgestimmt. 

 
Aula des Sängerstadtgymnasiums  
Straße der Jugend  
03238 Finsterwalde  

 

25.09.26.09.
Lindenpark Potsdam

Fortbildung: Cubase Aufbauseminar

Mix & Master - Cubase Aufbauseminar - in Kooperation mit dem ZPOP Brandenburg

Der Cubase-Song steht und nun folgt die Abmischung und das Mastering. Doch wie geht man dabei vor?

Zur Online-Anmeldung...

Für Lehrkräfte an Musikschulen (Nachweis erforderlich) steht ein begrenztes Platzkontingent zu Sonderkonditionen zur Verfügung. 

Teilnehmergebühr: 80 EUR (statt 220 EUR)

Dozent: Holger Steinbrink

Der Kurs ist als zweitägige Fortbildung im Sinne des BbgMKSchulG anerkannt.

Lindenpark Potsdam
Stahnsdorfer Str. 76-78
14482 Potsdam
Aufnahmestudio der JamMBoxX Potsdam
25.09.
Fachwerkkirche Glambeck

Musikschulen öffnen Kirchen: "Musikalische Talente stellen sich vor"

Junge Talente der Musikschule Barnim präsentieren am Samstag, 25. September um 15 Uhr ein buntes Konzertprogramm.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Das Konzert war ursprünglich für den 5. Juni 2021 geplant und musste pandemiebedingt verschoben werden.

Leitung: Britta Fügener

Rahmenprogramm: Kaffee und Kuchen, nach Anmeldung Führung durch Kirche, Taubenturm und Redernmuseum, Besichtigung der aktuellen Ausstellung

Der Eintritt ist frei. Die Spendeneinnahmen werden für einen neuen Anstrich der Fenster verwendet.

Fachwerkkirche Glambeck  
Wolletzer Weg 2
16247 Friedrichswalde
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
26.09.
Dorfkirche Rehfeld

Musikschulen öffnen Kirchen: "Herbstkonzert"

Gitarren- und Klavierschülern der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ Landkreis Elbe-Elster präsentieren am Sonntag, 26. September um 14 Uhr ein buntes Konzertprogramm.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Das Konzert war ursprünglich für den 9. Mai 2021 geplant und musste pandemiebedingt verschoben werden.

Leitung: Cornelia Brünnich

Rahmenprogramm: Kaffee und Kuchen

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die zeitnahe Neueindeckung des Kirchturms und des Kirchendaches gebeten.

Dorfkirche Rehfeld 
Lindenstraße 26a
04895 Rehfeld
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
26.09.
Kirche Großthiemig

Musikschulen öffnen Kirchen: "Herbstklänge"

Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ Landkreis Elbe-Elster präsentieren am Sonntag, 26. September um 14 Uhr „Herbstklänge“ in der Kirche Großthiemig.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

 

 

Leitung: Cornelia Dietze

Rahmenprogramm: Kaffeetafel

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Erneuerung der Außenfassade des Kirchenschiffes gebeten.

Kirche Großthiemig
Mühlenweg 9
04932 Großthiemig
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
26.09.
Dorfkirche Fürstlich Drehna

Musikschulen öffnen Kirchen: "Herbstpoesie"

Am Sonntag, 26. September um 16 Uhr geben Schülerinnen und Schüler der Niederlausitzer Musik- und Kunstschule in Luckau bunt aufgewirbelte lyrische und stürmische Klänge rund um Christian Morgenstern zum Besten.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Leitung: Martina Moriabadi

Rahmenprogramm: Kaffee und Kuchen, Kirchenführung bei Bedarf

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für einen Schlupfwespeneinsatz gegen Nagekäfer in der Kirche gebeten.

Dorfkirche Fürstlich Drehna
Alte Calauer Str. 1
15926 Luckau
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
26.09.
St. Nikolaikirche Paaren im Glien

Musikschulen öffnen Kirchen: "Eine kleine Sommermusik"

Am Sonntag, 26. September um 16 Uhr spielt das Streichorchester „Saitenschwung“ der Musik- und Kunstschule Havelland „Eine kleine Sommermusik“.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Leitung: Ines Beyer

Rahmenprogramm: Kaffee und Kuchen

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Sanierung der Kirche gebeten.

St. Nikolaikirche Paaren im Glien
Hauptstraße 42
04621 Schönewalde-Glien
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
26.09.
Ev. Kirche Brieselang

Musikschulen öffnen Kirchen: "Herbstkonzert"

Das Jugendblasorchester Havelland präsentiert am Sonntag, 26. September um 16.30 Uhr ein heiteres Konzertprogramm. Ein Teil des Konzertes wird gemeinsam mit dem Posaunenchor der Kirche gestaltet.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Das Konzert war ursprünglich für den 19. Juni 2021 geplant und musste pandemiebedingt verschoben werden.

Leitung: Christoph Lipke

Rahmenprogramm: Imbiss, Kaffee und Kuchen, Kirchenführung

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Restaurierung der historischen Bredower Kirchenorgel gebeten.

Ev. Kirche Brieselang   
Karl-Marx-Straße 139
14656 Brieselang
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
01.10.
Dorfkirche Kagar

Musikschulen öffnen Kirchen: "Beswingt in den Sommer"

Swing und Jazz mit "Big Brass", der Bigband der Kreismusikschule Ostprignitz-Ruppin, am Freitag, 1. Oktober um 18 Uhr in der Dorfkirche Kagar.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Das Konzert war ursprünglich für den 11. Juni 2021 geplant und musste pandemiebedingt verschoben werden.

Leitung: Harald Bölk

Rahmenprogramm: Imbiss und Gespräche

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Sanierung der Orgel gebeten.

Dorfkirche Kagar 
Dorfstraße
16837 Kagar 
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
01.10.03.10.
Jugendbildungszentrum Blossin

Film-Workshop "Film-Crew unterwegs in der Lausitz"

Der Workshop ist Teil des Projekts "Unterwegs in der Lausitz" und vermittelt filmische Grundkenntnisse in den Bereichen Regie, Kamera, Ton, Produktion, Drehbuch und Moderation. Zur Anmeldung ...

Jugendbildungszentrum Blossin e.V.
15754 Heidesee
Film-Workshop "Film-Crew unterwegs in der Lausitz"
02.10.
Dorfkirche Rüdnitz

Musikschulen öffnen Kirchen: "Herbstkonzert"

Solisten und Ensembles der Musikschule Barnim präsentieren am Samstag, 2. Oktober um 16 Uhr einen bunten Musikmix.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Das Konzert war ursprünglich für den 29. Mai 2021 geplant und musste pandemiebedingt verschoben werden.

Leitung: Erik Liro

Rahmenprogramm: Kaffee und Kuchen, Kirchenführung ab 14.30 Uhr

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die weitere Gestaltung des Kircheninnenraumes (Bestuhlung, Kirchenfenster) gebeten.

Dorfkirche Rüdnitz   
Dorfstraße 1
16321 Rüdnitz
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
03.10.
Komische Oper Berlin

Herbst-Probespiel der Jungen Philharmonie Brandenburg

Das nächste Probespiel der Jungen Philharmonie Brandenburg
findet am 3.10.2021, ab 10 Uhr in der Komischen Oper Berlin statt.

Wir suchen junge und talentierte Instrumentalisten, die Spaß an anspruchsvollen und abwechslungsreichen Projekten haben.

Erwartet werden Tonleiterstudien, eine Etüde sowie ein langsamer und ein schneller Satz deiner Wahl. Klavierbegleitung ist Pflicht und kann auf Wunsch auch von uns gestellt werden. Bewerber im Bereich Schlagwerk spielen neben einem selbst ausgewählten Werk allgemeine Standardübungen für Schlagzeug oder Pauke. 

Die Teilnehmer werden am Probespieltag einzeln vor einer gemischten Jury, bestehend aus unseren Registerprobenleitern und weiteren Orchestermitgliedern, vorspielen. Am Ende des Vorspiels berät sich die Jury und wird ihre Ergebnisse noch vor Ort kundgeben.

Zur Online-Anmeldung geht es hier!

Anmeldefrist: 17.9.2021

So, 3.10.2021, 10-17 Uhr
Komische Oper Berlin
Behrenstr. 55-5

Herbst-Probespiel der Jungen Philharmonie Brandenburg
07.10.18.10.
Musikakademie Trossingen

Herbst-Probenpase Landesjugendblasorchester

Die Herbst-Probenphase des Landesjugendblasorchesters findet vom 8. bis zum 18. Oktober in der Musikakademie Trossingen statt.

Bundesakademie für musikalische Jugendbildung
Hugo-Herrmann-Straße 22
78647 Trossingen
Landesjugendblasorchester Horn
08.10.24.10.
Finnland

Herbstprobenphase und Konzertreise Junge Philharmonie Brandenburg

Die Junge Philharmonie Brandenburg plant eine Herbstprobenphase mit einer Konzertreise nach Finnland (Helsinki u.a.).
Das Abschlusskonzert findet am 24.10. im Theater Senftenberg statt.

Hier geht es zur Anmeldung

Vorprobenwochenende: 18./19.9.
Proben und Konzertreise: 09.10.-21.10.
Matineekonzert Senftenberg: 24.10.
Konzert Finale EnviaM-Wettbewerb im Staatstheater Cottbus: 13.11.

Sa, 9.10.-So, 24.10.
Probenphase und Konzertreise

Herbstprobenphase und Konzertreise Junge Philharmonie Brandenburg
18.10.23.10.
Musikakademie Rheinsberg

Herbstkurs Alte Musik

Der Herbstkurs für junge Ensembles, die sich der Alten Musik verschrieben haben. 

Auf den Spuren historischer Spielpraxis: Der Kurs mit dem Dozententeam um Beata Seemann, Klaus Holsten, Iris Hammacher und Alexander Koderisch wendet sich an junge Instrumentalistinnen und Lehrkräfte an Musikschulen. Auch Laienmusizierende sind willkommen, sofern Plätze verfügbar sind. 

Näheres folgt in der Ausschreibung.

Musikakademie Rheinsberg
Kavalierhaus der Schlossanlage
16813 Rheinsberg
Probe der Jungen Philharmonie
21.10.22.10.
Volkshaus Guben

LaJJazzO live: "A Focus on Dizzy Gillespie"

Das Landesjugendjazzorchester Brandenburg feiert unter der Leitung von Jiggs Whigham im Herbst 2021 den Startrompeter Dizzy Gillespie. Am 22. Oktober präsentiert das LaJJazzO sein neues Programm um 20 Uhr in Guben.

Die 25 Nachwuchsmusikerinnen und -musiker des LaJJazzO beschäftigen sich unter der musikalischen Leitung des amerikanischen Bigband-Leiters Jiggs Whigham mit der Musik der Dizzy Gillespie Bigband der Fünfzigerjahre. Das Publikum darf sich auf energiegeladenen Bebop freuen, gespielt vom besten Jazznachwuchs Brandenburgs.

Tickets

gibt es im Volkshaus Guben, in der Touristinfo, im Lottoladen im Kaufland Kaltenbornerstraße Guben und unter www.volkshaus-guben.de.

Vorverkauf: 15 €
Abendkasse: 20 €

Weitere Termine

LaJJazzO live: "A Focus on Dizzy Gillespie"
Samstag, 23. Oktober 2021, 20 Uhr
Theater am See Bad Saarow

Volkshaus Guben
Bahnhofstraße 6
03172 Guben
Das LaJJazzO und Jiggs Whigham
22.10.23.10.
Theater am See Bad Saarow

LaJJazzO live: "A Focus on Dizzy Gillespie"

Das Landesjugendjazzorchester Brandenburg feiert unter der Leitung von Jiggs Whigham im Herbst 2021 den Startrompeter Dizzy Gillespie. Am 23. Oktober präsentiert das LaJJazzO sein neues Programm um 20 Uhr in Bad Saarow.

Die 25 Nachwuchsmusikerinnen und -musiker des LaJJazzO beschäftigen sich unter der musikalischen Leitung des amerikanischen Bigband-Leiters Jiggs Whigham mit der Musik der Dizzy Gillespie Bigband der Fünfzigerjahre. Das Publikum darf sich auf energiegeladenen Bebop freuen, gespielt vom besten Jazznachwuchs Brandenburgs.

Tickets

gibt es im Theater am See, über www.reservix.de und an allen bekannten VVK-Stellen

Vollpreis: 12 € zzgl. Gebühren
Ermäßigt: 9 € zzgl. Gebühren
Musikschüler/Kinder unter 16 Jahren: 5 € zzgl. Gebühren

Weitere Termine

LaJJazzO live: "A Focus on Dizzy Gillespie"
Freitag, 22. Oktober 2021, 20 Uhr
Volkshaus Guben

Theater am See
Seestraße 22
15526 Bad Saarow
Das LaJJazzO und Jiggs Whigham
28.10.30.10.
Lindner Congress Hotel Cottbus

"Klasse:Musik" EMP-Leitertreffen Süd-West

Am 29. und 30. Oktober treffen sich alle Leiterinnen und Leiter der EMP-Klassen der Region Süd-West im Rahmen von Klasse:Musik im Lindner Congress Hotel Cottbus.

Das Leitertreffen beginnt am Freitag um 16 Uhr und endet am Samstag um 16 Uhr.

Beginn: Freitag, 16 Uhr
Ende: Samstag, 16 Uhr
   
Lindner Congress Hotel
Karl-Marx-Straße 68a
03046 Cottbus
Eine Gruppe junger Flötenschüler
29.10.30.10.
Institut für Musikpädagogik, Universität Potsdam

"Klasse:Musik" Grundschulung Streicherklassen

Letzter Termin der sechsteiligen Grundschulung für das Unterrichten von Streicherklassen. Die zweitätigen Schulungstermine beginnen jeweils freitags um 10 Uhr und enden samstags um 17 Uhr.

Regine Schultz-Greiner vermittelt bestehenden und künftigen Streicherklassentandems pädagogische und fachliche Inhalte sowie Methoden zur Leitung einer Streicherklassen und zum Klassenmusizieren. Die Schulung bietet darüber hinaus den Streicherklassenkolleginnen und -kollegen die Möglichkeit, sich kennenzulernen und auszutauschen.

Weitere Infos: https://klasse-musik-brandenburg.de/

 

Beginn:  Freitag, 10 Uhr
Ende: Samstag, 17 Uhr
Institut für Musik und Musikpädagogik
Universität Potsdam, Haus 6
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam
"Klasse:Musik" Grundschulung Streicherklassen
29.10.31.10.
Begegnungsstätte Schloss Gollwitz

Exzellenzzirkel Cello

Talentierte Musikschülerinnen und -schüler zwischen 11 und 15 Jahren sind herzlich eingeladen, sich für den Exzellenzzirkel Cello am 29.-31.10.2021 unter der Leitung von Anna Korr und Kristin Hofmann zu bewerben.

Zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss: 01.10.2021)

Beginn: Fr, 16 Uhr
Ende: So, 12 Uhr
Begegnungsstätte Schloss Gollwitz
Schlossallee 101
14776 Brandenburg (Havel)
Exzellenzzirkel des Verbandes der Musik- und Kunstschulen Brandenburg
29.10.31.10.
Ev. Jugendbildungsstätte Hirschluch

Exzellenzzirkel Posaune

Talentierte Musikschülerinnen und -schüler zwischen 11 und 15 Jahren sind herzlich eingeladen, sich für den Exzellenzzirkel Posaune am 29.-31.10.2021 unter der Leitung Andreas Zach und Jörg Vollerthun zu bewerben.

Zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss: 01.10.2021)

Beginn: Fr, 17 Uhr
Ende: So, 13 Uhr
Ev. Jugendbildungsstätte Hirschluch
Hirschluch 1
15859 Storkow (Mark)
Exzellenzzirkel des Verbandes der Musik- und Kunstschulen Brandenburg
03.11.05.11.
Ort wird noch bekannt gegeben

VdMK-Mitgliederversammlung 2021

Die Mitgliederversammlung des VdMK findet am 4. und 5. November 2021 statt.

Mitgliederversammlung 2019
05.11.07.11.
Gästehaus am Klostersee

Exzellenzzirkel Oboe/Fagott

Talentierte Musikschülerinnen und -schüler zwischen 11 und 15 Jahren sind herzlich eingeladen, sich für den Exzellenzzirkel Oboe/Fagott am 05.-07.11.2021 unter der Leitung von Ulrike Dinslage und Peter Michel zu bewerben.

Zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss: 01.10.2021)

   
   
Beginn: Fr, 16 Uhr
Ende: So, 13 Uhr
Gästehaus am Klostersee
Zum Strandbad 39
14797 Kloster Lehnin
Exzellenzzirkel des Verbandes der Musik- und Kunstschulen Brandenburg
05.11.07.11.
Städtische Musikschule Potsdam "Johann Sebastian Bach"

Fortbildung: Dirigierkurs

Fortbildung für Leiterinnen und Leiter von Orchestern mit Prof. Karl-Heinz Bloemeke und Peter Christian Feigel. Zur Online-Anmeldung...

Der Dirigierkurs mit den Dozenten Prof. Karl-Heinz Bloemeke (Detmold) und Peter Christian Feigel (Kleinmachnow) richtet sich an Dirigentinnen und Dirigenten von Sinfonie-, Streich-, Blas-, Zupf- oder Akkordeonorchestern an Musikschulen und allgemeinbildenden Schulen, aber auch an Leiterinnen und Leiter großer Ensembles. Der Kurs vermittelt ein auf praktischer Erfahrung aufbauendes Wissen: Die Kontrolle bzw. Verbesserung der Schlagtechnik und damit zusammenhängende Probleme wie Auftakt, Fermate, verschiedene Taktarten sowie Tempowechsel stehen im Zentrum der Arbeit. Ebenso werden stilistische und interpretatorische Fragen behandelt. Die Lehrkräfte sind gebeten, ihre Instrumente mitzubringen, da sie selbst während der Workshop-Phasen das Orchester bilden. Die vorzubereitende Literatur wird nach Anmeldeschluss zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen finden Sie hier auf unserer Anmeldeseite...

Freitag 17–20.30 Uhr
Samstag 10–19.00 Uhr
Sonntag 10–14.00 Uhr
Bloemeke
07.11.12.11.
Kloster Michaelstein

Zweite Akademiephase EMP-Lehrgang

Die zweite Akademiephase des neuen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik findet vom 8. November bis zum 12. November 2021 im Kloster Michaelstein statt. Mehr Infos zur Weiterbildung...

Erstmals bieten der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg und der Landesverband der Musikschulen Sachsen-Anhalt gemeinsam mit den Professuren der Universität Potsdam und Universität der Künste Berlin und in Kooperation mit der Musikakademie Kloster Michaelstein, der Musikakademie Rheinsberg, dem Verband deutscher Musikschulen und der Bundesakademie Trossingen einen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik an. 

Ziel ist es, sich berufsbegleitend und praxisnah für die elementare musikpädagogische Arbeit an Musikschulen zu qualifizieren. Angesprochen werden schwerpunktmäßig Lehrkräfte an Musikschulen, die künftig neben ihrem Hauptfach auch die Elementare Musikpädagogik unterrichten wollen.

Die Anmeldung ist bereits abgeschlossen.

Kloster Michaelstein
Michaelstein 3
38889 Blankenburg (Harz)
Drei Lehrkräfte mit Perkussionsinstrumenten
12.11.
Online

"Klasse:Kunst" 2. Grund- und Aufbaufortbildung 2020/21 (Nachholtermin)

"Ich sehe, also bin ich. Visuelle Kompetenzen im Lernbereich Kunst- und Bildrezeption erwerben". Obligatorische Fortbildung für alle Lehrkräfte im Programm "Klasse:Kunst" mit Dr. Joachim Penzel (Nachholtermin vom 22.04. 21)

"Ich sehe, also bin ich. Visuelle Kompetenzen im Lernbereich Kunst- und Bildrezeption erwerben"

Die Fortbildung bietet verschiedene didaktische Zugänge zum Lernbereich der Kunst- und Bildrezeption. Vermittlungsansätze von Kompetenzen der Wahrnehmung, Beschreibung, Analyse und Interpretation von Bild- und Kunstwerken werden vorgestellt und in verschiedenen methodischen Settings erprobt.

Teilnehmende: alle Lehrkräfte im "Klasse:Kunst"-Programm
Dozent: Dr. Joachim Penzel, Universität Halle-Wittenberg
Ort: Online (mit Bild und Ton) via Zoom
Material: Bitte legen Sie sich etwas zum Zeichnen und Knetmasse bereit.

Uhrzeit: 9-16 Uhr
Ort: Online über Zoom
Ausstellung Klasse:Kunst
12.11.14.11.
Gästehaus am Klostersee

Exzellenzzirkel Trompete

Talentierte Musikschülerinnen und -schüler zwischen 11 und 15 Jahren sind herzlich eingeladen, sich für den Exzellenzzirkel Trompete am 12.-14.11.2021 unter der Leitung von Harald Bölk und Roland Muchow zu bewerben.

Zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss: 15.10.2021)

Beginn: Fr, 16 Uhr
Ende: So, 15 Uhr
Gästehaus am Klostersee
Zum Strandbad 1
14797 Koster Lehnin
Exzellenzzirkel des Verbandes der Musik- und Kunstschulen Brandenburg
12.11.13.11.
Staatstheater Cottbus

Finale "enviaM – MUSIK AUS KOMMUNEN" mit der Jungen Philharmonie

"Bass sucht Drums" – Das Finale des Wettbewerbs enviaM – MUSIK AUS KOMMUNEN wird am 13. November 2021 in Cottbus ausgerichtet, begleitet von einem Konzert der Jungen Philharmonie. Weitere Infos unter www.musik-aus-kommunen.de

Klassische Ensembles in beliebiger Zusammensetzung und Bands aller Musikrichtungen können sich mit ihren Programmen beim Wettbewerb enviaM – MUSIK AUS  KOMMUNEN bewerben. Der Fokus des Ensemblewettbewerbs liegt auf dem gemeinsamen Musizieren und den Freiräumen in Hinblick auf Programm und Ensemblezusammensetzung. Neben Preisgeldern lobt der Wettbewerb auch Förderpreise aus, beispielsweise für den Bereich Vokal und Rock/Pop. Im Wettbewerbsfinale treffen die Preisträger der Landeswettbewerbe in Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt aufeinander.

Staatstheater Cottbus
Schillerplatz 1
03046 Cottbus
Band beim Wettbewerb enviaM - MUSIK AUS KOMMUNEN
19.11.21.11.
Begegnungsstätte Schloss Gollwitz

Exzellenzzirkel Violine/Viola

Talentierte Musikschülerinnen und -schüler zwischen 11 und 15 Jahren sind herzlich eingeladen, sich für den Exzellenzzirkel Violine/Viola am 19.-21.11.2021 unter der Leitung von Daniela Kohnen und Gabriel Zinke zu bewerben.

Zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss: 01.10.2021)

Beginn: Fr, 16 Uhr
Ende: So, 13 Uhr
Begegnungsstätte Schloss Gollwitz
Schlossallee 101
14776 Brandenburg (Havel)
Exzellenzzirkel des Verbandes der Musik- und Kunstschulen Brandenburg
19.11.21.11.
Ev. Jugendbildungsstätte Hirschluch

Exzellenzzirkel Horn

Talentierte Musikschülerinnen und -schüler zwischen 11 und 15 Jahren sind herzlich eingeladen, sich für den Exzellenzzirkel Horn am 19.-21.11.2021 unter der Leitung von Bodo Werner und Volker Schenck zu bewerben.

Zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss: 15.10.2021)

Beginn: Fr, 16 Uhr
Ende: So, 15 Uhr
Ev. Jugendbildungsstätte Hirschluch
Hirschluch 1
15859 Storkow (Mark)
Exzellenzzirkel des Verbandes der Musik- und Kunstschulen Brandenburg
04.12.
Kirche Borgsdorf-Pinnow

Musikschulen öffnen Kirchen: "Weihnachtskonzert"

Ensembles der Musikwerkstatt Eden musizieren am Samstag, 4. Dezember um 16 Uhr für die Erhaltung des Kirchturmes der Dorfkirche in Pinnow.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

 

 

Leitung: Yannick Wirner

Rahmenprogramm: Kaffe und Kuchen

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Restaurierung des Kirchenturmes in Pinnow aus dem 16. Jahrhundert, neu erichtet 1860 nach den Plänen von Friedrich August Schüler, gebeten.

Kirche Borgsdorf-Pinnow
Bahnhofstraße 32
16556 Borgsdorf
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
21.12.
Ev. Kirche Brieselang

Musikschulen öffnen Kirchen: "Weihnachtskonzert"

Junge Brieselanger Gitarristen der Musik- und Kunstschule Havelland spielen am Dienstag, 21. Dezember um 16.30 Uhr weihnachtliche Musik in der Brieselanger Kirche.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

 

Leitung: Burghard Schurich

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Restaurierung der Bredower Kirchenorgel gebeten.

Ev. Kirche Brieselang
Karl-Marx-Straße 139
14656 Brieselang
Konzert in einer hell erleuchteten Kirche
27.12.30.12.
Ort wird noch bekannt gegeben

Young Voices Brandenburg - Workshop

Die Neuauflage des Pop-Chores geht weiter! Unter der Leitung von Daniel Barke und Diana Labrenz gehen die Young Voices auf die Suche nach neuen, talentierten Stimmen! Zum Workshop können sich alle anmelden, die zwischen 14 und 18 Jahre alt sind, Erfahrung im Gesang und Interesse an Pop- und Jazzmusik haben. Weitere Informationen zur Anmeldung hier in Kürze.

Die neue Besetzung der Young Voices Brandenburg starten unter der Leitung des Sängers, Beatboxers und Saxophonisten Daniel Barke, unterstützt von der Stimmbildnerin Diana Labrenz.

Wir freuen uns über Teilnehmende, die Erfahrungen im Pop- oder Chorgesang haben. Im Zentrum des Workshops stehen die Erarbeitung von Popsongs, aber auch Stimmbildung, Beatboxen und vieles mehr. Wenn du eigene Songs geschrieben hast, kannst du diese gerne mitbringen. Zielgruppe sind Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren. Der Workshop findet in den Weihnachtsferien, 28.-30.12.2021 statt.

Für den Workshop wird ein Eigenanteil in Höhe von EUR 40,00 erhoben.
Darin enthalten sind die Unterbringung, Verpflegung und der Workshop selbst.

Die Young Voices Brandenburg im Konzert
02.01.07.01.
Musikakademie Rheinsberg

Dritte Akademiephase EMP-Lehrgang

Die dritte Akademiephase des neuen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik findet vom 03. Januar bis zum 07. Januar in der Musikakademie Rheinsberg statt. Mehr Infos zur Weiterbildung...

Erstmals bieten der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg und der Landesverband der Musikschulen Sachsen-Anhalt gemeinsam mit den Professuren der Universität Potsdam und Universität der Künste Berlin und in Kooperation mit der Musikakademie Kloster Michaelstein, der Musikakademie Rheinsberg, dem Verband deutscher Musikschulen und der Bundesakademie Trossingen einen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik an. 

Ziel ist es, sich berufsbegleitend und praxisnah für die elementare musikpädagogische Arbeit an Musikschulen zu qualifizieren. Angesprochen werden schwerpunktmäßig Lehrkräfte an Musikschulen, die künftig neben ihrem Hauptfach auch die Elementare Musikpädagogik unterrichten wollen.

Die Anmeldung ist bereits abgeschlossen.

Musikakademie Rheinsberg
Kavalierhaus der Schlossanlage
16831 Rheinsberg
Drei Lehrkräfte mit Perkussionsinstrumenten
19.01.22.01.
Finsterwalde

"Jugend musiziert" Regionalwettbewerb Süd

Der größte Jugend-Musikwettbewerb des Landes, "Jugend musiziert" geht in seine 59. Auflage! Vom 10.-12.02.2022 wird der Regionalwettbewerb der Region Süd in Finsterwalde ausgetragen. Das Anmeldeportal wird bald geöffnet, eine Anmeldung ist bis zum 15.11.2021 möglich.

Violinist
27.01.30.01.
Ort wird noch bekannt gegeben

Young Voices Brandenburg - Workshop

Die Neuauflage des Pop-Chores geht weiter! Unter der Leitung von Daniel Barke und Diana Labrenz gehen die Young Voices auf die Suche nach neuen, talentierten Stimmen! Zum Workshop können sich alle anmelden, die zwischen 14 und 18 Jahre alt sind, Erfahrung im Gesang und Interesse an Pop- und Jazzmusik haben. Weitere Informationen zur Anmeldung hier in Kürze.

Die neue Besetzung der Young Voices Brandenburg starten unter der Leitung des Sängers, Beatboxers und Saxophonisten Daniel Barke, unterstützt von der Stimmbildnerin Diana Labrenz.

Wir freuen uns über Teilnehmende, die Erfahrungen im Pop- oder Chorgesang haben. Im Zentrum des Workshops stehen die Erarbeitung von Popsongs, aber auch Stimmbildung, Beatboxen und vieles mehr. Wenn du eigene Songs geschrieben hast, kannst du diese gerne mitbringen. Zielgruppe sind Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren. Der Workshop findet am Wochenende vor den Winterferien, 28.-30.01.2022 statt.

Für den Workshop wird ein Eigenanteil in Höhe von EUR 40,00 erhoben.
Darin enthalten sind die Unterbringung, Verpflegung und der Workshop selbst.

Die Young Voices Brandenburg im Konzert
09.02.12.02.
Beeskow

"Jugend musiziert" Regionalwettbewerb Nord/Ost

Der größte Jugend-Musikwettbewerb des Landes, "Jugend musiziert" geht in seine 59. Auflage! Vom 10.-12.02.2022 wird der Regionalwettbewerb der Region Nord/Ost in Beeskow ausgetragen. Das Anmeldeportal wird bald geöffnet, eine Anmeldung ist bis zum 15.11.2021 möglich.

Violinist
09.02.12.02.
Rathenow

"Jugend musiziert" Regionalwettbewerb West

Der größte Jugend-Musikwettbewerb des Landes, "Jugend musiziert" geht in seine 59. Auflage! Vom 10.-12.02.2022 wird der Regionalwettbewerb der Region West in Rathenow ausgetragen. Das Anmeldeportal wird bald geöffnet, eine Anmeldung ist bis zum 15.11.2021 möglich.

Violinist
03.03.06.03.
Falkensee

"Brandenburgische Konzerte" 1. Klavierkonzert-Wettbewerb - Auswahlrunde

Erstmals startet der neue Klavierkonzert-Wettbewerb im März 2022. Auf Initiative der Fachgruppe Klavier können alle Schülerinnen und Schüler einer anerkannten Musikschule des VdMK Brandenburg und des VdM Berlin ohne Altersbeschränkung teilnehmen. Mehr Infos auf der Seite der Fachgruppe Klavier...

Der zweistufige Wettbewerb beginnt mit einer Auswahlrunde, bei der fünf bis sieben Finalistinnen und Finalisten ausgewählt werden, die dann in einer finalen Konzert-Runde mit Orchester auftreten.

Pianistin
06.03.11.03.
Kloster Michaelstein

Vierte Akademiephase EMP-Lehrgang

Die vierte Akademiephase des neuen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik findet vom 07. März bis zum 11. März im Kloster Michaelstein statt. Mehr Infos zur Weiterbildung...

Erstmals bieten der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg und der Landesverband der Musikschulen Sachsen-Anhalt gemeinsam mit den Professuren der Universität Potsdam und Universität der Künste Berlin und in Kooperation mit der Musikakademie Kloster Michaelstein, der Musikakademie Rheinsberg, dem Verband deutscher Musikschulen und der Bundesakademie Trossingen einen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik an. 

Ziel ist es, sich berufsbegleitend und praxisnah für die elementare musikpädagogische Arbeit an Musikschulen zu qualifizieren. Angesprochen werden schwerpunktmäßig Lehrkräfte an Musikschulen, die künftig neben ihrem Hauptfach auch die Elementare Musikpädagogik unterrichten wollen.

Die Anmeldung ist bereits abgeschlossen.

Kloster Michaelstein
Michaelstein 3
38889 Blankenburg (Harz)
Drei Lehrkräfte mit Perkussionsinstrumenten
12.03.13.03.
Stadthalle Falkensee

"Brandenburgische Konzerte" 1. Klavierkonzert-Wettbewerb - Finalrunde

Dieser neue Klavierwettbewerb, organisiert von der Fachgruppe Klavier, fördert das Spiel von Klavierkonzerten und anderen Werken für Klavier mit Orchester. Alle Schülerinnen und Schüler einer anerkannten Musikschule des VdMK Brandenburg und des VdM Berlin können sich ohne Altersbeschränkung anmelden. Mehr Infos auf der Seite der Fachgruppe Klavier...

Die zweite Stufe des Klavierkonzert-Wettbewerbs, das Finale, umfasst ein öffentliches Konzert mit den ersten Preisträgerinnen und Preisträgern der Auswahlrunde in der Fassung Klavier mit Orchesterbegleitung.

Die Jury des Wettbewerbs setzt sich zusammen aus:

  • Hochschuldozierende, Professorinnen oder Professoren im Fach Klavier
  • erfahrenen Klavierpädagoginnen oder -pädagogen, Mitgliedern der Fachgruppe Klavier, VdMK BRB
  • dem Orchesterdirigenten des Finales
  • Vertretern aus Ministerium, Musikschulträgern, Musikschulverband oder Presse

Lehrkräfte von teilnehmenden Schülerninnen und Schülern dürfen nicht als Jurorinnen oder Juroren mitwirken.

Preise und Auszeichnungen:

  • für die Teilnehmenden der Auswahlrunde – Urkunden und Förderpreise
  • für die Lehrkräfte der Teilnehmenden – Urkunden  
  • für die ersten Preisträgerinnen und Preisträger (Teilnehmende der finalen Konzert-Runde) – Geldpreise
  • für die/den bestplatzierte/n Finalistin/Finalisten – Grand-Prix

Sonderpreise:

  • für den besten Vortrag einer Komposition aus der Empfehlungsliste „Brandenburgischer Sonderpreis“
  • für den besten Vortrag einer Komposition aus der Empfehlungsliste „Sonderpreis Zeitgenössische Musik“
Pianistin
23.03.26.03.
Frankfurt (Oder)

"Jugend musiziert" Landeswettbewerb 2022

Der größte Jugend-Musikwettbewerb des Landes, "Jugend musiziert" geht in seine 59. Auflage! Vom 24.-26.03.2022 wird der Landeswettbewerb des Landes Brandenburg in Frankfurt (Oder) ausgetragen. Hierzu qualifizieren sich die besten Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Altersgruppen II bis VII der Regionalwettbewerbe in Finsterwalde, Beeskow und Rathenow.

Violinist
22.06.27.06.
Kloster Michaelstein

Fünfte Akademiephase EMP-Lehrgang

Die fünfte Akademiephase des neuen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik findet vom 23. Juni bis zum 27. Juni im Kloster Michaelstein statt. Mehr Infos zur Weiterbildung...

Erstmals bieten der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg und der Landesverband der Musikschulen Sachsen-Anhalt gemeinsam mit den Professuren der Universität Potsdam und Universität der Künste Berlin und in Kooperation mit der Musikakademie Kloster Michaelstein, der Musikakademie Rheinsberg, dem Verband deutscher Musikschulen und der Bundesakademie Trossingen einen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik an. 

Ziel ist es, sich berufsbegleitend und praxisnah für die elementare musikpädagogische Arbeit an Musikschulen zu qualifizieren. Angesprochen werden schwerpunktmäßig Lehrkräfte an Musikschulen, die künftig neben ihrem Hauptfach auch die Elementare Musikpädagogik unterrichten wollen.

Die Anmeldung ist bereits abgeschlossen.

Kloster Michaelstein
Michaelstein 3
38889 Blankenburg (Harz)
Drei Lehrkräfte mit Perkussionsinstrumenten
14.09.16.09.
Berlin oder Potsdam

Prüfungsmodul EMP-Lehrgang

Das Prüfungsmodul des neuen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik findet am 15. September und 16. September statt. Mehr Infos zur Weiterbildung...

Erstmals bieten der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg und der Landesverband der Musikschulen Sachsen-Anhalt gemeinsam mit den Professuren der Universität Potsdam und Universität der Künste Berlin und in Kooperation mit der Musikakademie Kloster Michaelstein, der Musikakademie Rheinsberg, dem Verband deutscher Musikschulen und der Bundesakademie Trossingen einen qualifizierenden Zertifikatslehrgang Elementare Musikpädagogik an. 

Ziel ist es, sich berufsbegleitend und praxisnah für die elementare musikpädagogische Arbeit an Musikschulen zu qualifizieren. Angesprochen werden schwerpunktmäßig Lehrkräfte an Musikschulen, die künftig neben ihrem Hauptfach auch die Elementare Musikpädagogik unterrichten wollen.

Die Anmeldung ist bereits abgeschlossen.

Drei Lehrkräfte mit Perkussionsinstrumenten