Jun­ges En­sem­ble Neue Mu­sik

Im Jungen Ensemble Neue Musik setzen sich jugendliche Musikerinnen und Musiker mit Neuer und Neuester Musik auseinander. Unterstützt werden sie dabei seit Herbst 2019 von Musikerinnen und Musikern des Kölner Ensemble Musikfabrik, wie der Violinistin Hannah Weirich und dem Tubisten Melvyn Poore. Im 2020 gegründeten Ensemble lernen die Mitglieder ihr Instrument auf eine völlig neue Art und Weise kennen, erproben neue Spieltechniken und Notationsweisen, und tauchen ein in eine für die meisten völlig neue Musikwelt des 20. und 21. Jahrhunderts. Um möglichst vielen jungen Instrumentalistinnen und Instrumentalisten die Chance auf diese neue musikalische Erfahrung zu geben, besteht zu jeder Probenphase die Möglichkeit, sich für das Ensemble neu zu bewerben.

Termine

03.10. 09.11.
Ort folgt

Herbstprojekt "Junges Ensemble Neue Musik"

Das Junge Ensemble Neue Musik und Mitglieder der Jungen Philharmonie Brandenburg proben gemeinsam vom 3. bis 6. Oktober 2024 und am 8. und 9. November 2024. Das Konzert findet am 9. November in Frankfurt Oder im Rahmen des Festakts des Brandenburger Landtags zum Mauerfall statt. Zur Anmeldung geht es hier.

Das Junge Ensemble Neue Musik nimmt sich in Kooperation mit der Jungen Philharmonie Brandenburg mit Franz Schrekers Kammersinfonie für 23 Soloinstrumente einen Klassiker zwischen Spätromantik und Moderne vor. Der österreichische Komponist und langjährige Direktor der Berliner Musikhochschule entwirft in der Kammersinfonie aus dem Jahre 1916 ein genauso filigranes wie faszinierendes Klangbild. Mit unserer ehemaligen Soloflötistin Nina Buchholz musizieren wir das Flötenkonzert von C.Ph.E. Bach in d-Moll. Außerdem spielen wir die "Elegie" des zeitgenössischen ukrainischen Komponisten Valentin Silvestrov.

 

Junges Ensemble Neue Musik
Unsere Partner und Förderer:

Ihr An­sprech­part­ner: