Wir sind Träger- und Fachverband von Musik- und Kunstschulen mit öffentlichem Bildungsauftrag. Unsere Aufgabe ist die Nachwuchsförderung und Qualitätssicherung der musischen Bildung im Land Brandenburg.

News & So­ci­al Me­dia

Mu­si­sche Bil­dung für alle!

"Musische Bildung für alle" ist unser Leitgedanke und zugleich Name eines Förderprogramms des Landes Brandenburg, welches durch uns realisiert wird. Zwei Schwerpunkte werden darin definiert: der möglichst frühe, diskriminierungsfreie und breite Zugang zu musischen Bildungsangeboten sowie die Eröffnung von Bildungs- und Entwicklungschancen für musisch Begabte. Den Grundstein dafür legen die öffentlichen Musik- und Kunstschulen des Landes Brandenburg mit ihrer musikalischen und künstlerischen Ausbildung.

Junge Talente. Unsere Landesensembles

Der VdMK in Zah­len

31 Jahre
Einsatz für musische Bildung im Land Brandenburg
200
Veranstaltungen pro Jahr
100 000
erreichte Schülerinnen und Schüler

Unsere nächsten Veranstaltungen

01.09. 04.09.
Haus Lenzen

Exzellenzzirkel Violine

Talentierte Musikschülerinnen und -schüler zwischen 11 und 15 Jahren sind herzlich eingeladen, sich für den Exzellenzzirkel Violine vom 02. bis 04. September 2022 unter der Leitung von Annegret Pieske und Andreas Jerye zu bewerben. Zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss: verlängert bis 21.08.2022)

Haus Lenzen
Leuengarten 2
19309 Lenzen (Elbe)
Exzellenzzirkel Violine
01.09. 04.09.
Schloss Gollwitz

Exzellenzzirkel Klarinette

Talentierte Musikschülerinnen und -schüler zwischen 11 und 15 Jahren sind herzlich eingeladen, sich für den Exzellenzzirkel Klarinette vom 02. bis 04. September 2022 unter der Leitung von Kathrin Hübner und Johannes Schultz zu bewerben. Zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss: verängert bis 21.08.2022)

Schloss Gollwitz
Schlossallee 101
14776 Brandenburg an der Havel
Jugendliche mit Instrumenten
03.09.
Museum Finsterwalde

Fortbildung: "Improvisation für Gitarristen"

Am 03. September 2022 findet im Museum Finsterwalde die Fortbildung "Improvisation für Gitarristen" mit dem Dozenten Prof. David Sick statt. Die Veranstaltung richtet sich an alle Gitarren-Lehrkräfte.

Zur Anmeldung

Dieser Fachtag Gitarre lädt alle Gitarren-Lehrkräfte ein, vorbereitete sowie gemeinsam erarbeitete Konzepte zur einstimmigen oder polyphonen Improvisation im Gruppen- oder Einzelunterricht zu entwickeln und auszuprobieren. Eine stilistische Erweiterung und Bezugnahme auf die möglichen Hörgewohnheiten des Schülers/der Schülerin gelten hier als Ausgangspunkt. Ergänzend vorgestellt werden einfache perkussive Spielweisen sowie technische Übungen durch Improvisation.

Als eintägige Fortbildung nach § 3 Abs.2 Nr.6 BbgMKSchulG anerkannt.

Dozent: David Sick

Gebühr: 40 €

Anmeldefrist: 18. August 2022

Museum Finsterwalde
Lange Straße 8
03238 Finsterwalde
Junger man mit Gitarre
04.09.
Dorfkirche Grosskrausnik

Musikschulen öffnen Kirchen: "Grosskrausniker Sommerkonzert"

Am 4. September 2022 um 15 Uhr spielen Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule "Gebrüder Graun" Landkreis Elbe-Elster Melodien im Spätsommer.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Erneuerung der Uhren-, Glocken- und Läuteanlage wird gebeten.
Leitung: Chris Poller
Rahmenprogramm: Kaffee und Kuchen im Pfarrgarten

Bitte beachten Sie die aktuellen Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Dorfkirche Grosskrausnik
Rosenstraße
03249 Sonnewalde
Orchestermitglieder auf der Kirchtreppe
08.09.
Potsdam

Einführung in das Programm "Klasse:Kunst für Brandenburg"

Obligatorische Fortbildung für alle neuen Lehrkräfte im Programm "Klasse:Kunst für Brandenburg"

Ausstellung Klasse:Kunst
09.09.
Creatives Haus am Anger, Falkensee

"Klasse:Kunst" 1. Grund- und Aufbaufortbildung 2022/23

Obligatorische Fortbildung für alle Lehrkräfte im Programm "Klasse:Kunst für Brandenburg " mit Dr. Joachim Penzel

Schönes beurteilen? Diagnostik im Kunstunterricht
Ob im Regelunterricht oder bei der Förderung künstlerisch begabter Kinder – eine professionelle Diagnostik ist die Grundvoraussetzung für jede Art der individuellen Lernbegleitung. Fachliche Diagnostik sollte die ganze Persönlichkeit der Schüler*innen und deren Entwicklungsverlauf beachten und nicht nur einzelne Gestaltungsergebnisse. Der Workshop stellt methodische Grundlagen einer lernbegleitenden Diagnostik vor und erprobt an Beispielen aus der Schulpraxis die Arbeit mit verschiedenen analytischen Instrumentarien.

Bitte beachten: Die Teilnehmer*innen werden gebeten, originale Arbeiten von Schüler:innen aus ihrem Unterricht mitzubringen.

Beginn: 10 Uhr
Ende: 17 Uhr
Creatives Zentrum Haus am Anger
Falkenhagener Strasse 16
14612 Falkensee
 
 
Ausstellung Klasse:Kunst