Wir sind Träger- und Fachverband von Musik- und Kunstschulen mit öffentlichem Bildungsauftrag. Unsere Aufgabe ist die Nachwuchsförderung und Qualitätssicherung der musischen Bildung im Land Brandenburg.

Mu­si­sche Bil­dung für alle!

"Musische Bildung für alle" ist unser Leitgedanke und zugleich Name eines Förderprogramms des Landes Brandenburg, welches durch uns realisiert wird. Zwei Schwerpunkte werden darin definiert: der möglichst frühe, diskriminierungsfreie und breite Zugang zu musischen Bildungsangeboten sowie die Eröffnung von Bildungs- und Entwicklungschancen für musisch Begabte. Den Grundstein dafür legen die öffentlichen Musik- und Kunstschulen des Landes Brandenburg mit ihrer musikalischen und künstlerischen Ausbildung.

News & So­ci­al Me­dia

Jun­ge Ta­len­te Bran­den­burg

Die Eröffnung von Bildungs- und Entwicklungschancen für musikalisch und künstlerisch Begabte ist unsere Aufgabe und Zielstellung. Die Landesensembles in Trägerschaft des Verbandes stehen hier im Zentrum des Förderprogramms und werden durch weitere Initiativen ergänzt.

Unsere Landesensembles

Der VdMK in Zah­len

30 Jahre
Einsatz für musische Bildung im Land Brandenburg
200
Veranstaltungen pro Jahr
100 000
erreichte Schülerinnen und Schüler

Unsere nächsten Veranstaltungen

15.04.
Theater am See Bad Saarow

ABGESAGT: LaJJazzO "A Focus on Dizzy Gillespie"

Die Konzerte mit dem Landesjugendjazzorchester Brandenburg unter der Leitung von Jiggs Whigham im April 2021 müssen leider aufgrund der nach wie vor geltenden Einschränkungen im Kulturbereich abgesagt werden.

Landesjugendjazzorchester Brandenburg
16.04.18.04.
Gästehaus am Klostersee

Exzellenzzirkel Cello

Talentierte Musikschülerinnen und -schüler zwischen 11 und 15 Jahren sind herzlich eingeladen, sich für den Exzellenzzirkel Cello am 16.-18.04.2021 unter der Leitung von Anna Korr und Kristin Hofmann zu bewerben.

Zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss: 25.03.2021)

Beginn: Fr, 16 Uhr
Ende: So, 12 Uhr
Gästehaus am Klostersee
Zum Strandbad 39
14797 Kloster Lehnin
Exzellenzzirkel des Verbandes der Musik- und Kunstschulen Brandenburg
16.04.18.04.
Musikakademie Rheinsberg

ABGESAGT: Exzellenzzirkel Trompete

Talentierte Musikschülerinnen und -schüler zwischen 11 und 15 Jahren sind herzlich eingeladen, sich für den Exzellenzzirkel Trompete am 16.-18.04.2021 unter der Leitung von Harald Bölk und Roland Muchow zu bewerben.

Zur Online-Anmeldung (Anmeldeschluss: 25.03.2021)

Beginn: Fr, 16 Uhr
Ende: So, 15 Uhr

 

Musikakademie Rheinsberg
Kavalierhaus der Schlossanlage
16831 Rheinsberg

 

Exzellenzzirkel des Verbandes der Musik- und Kunstschulen Brandenburg
16.04.
Grüne Passage Blankenfelde-Mahlow

ABGESAGT: LaJJazzO "A Focus on Dizzy Gillespie"

Die Konzerte mit dem Landesjugendjazzorchester Brandenburg unter der Leitung von Jiggs Whigham im April 2021 müssen leider aufgrund der nach wie vor geltenden Einschränkungen im Kulturbereich abgesagt werden.

Landesjugendjazzorchester
17.04.
Haus Schwärzetal Eberswalde

ABGESAGT: LaJJazzO "A Focus on Dizzy Gillespie"

Die Konzerte mit dem Landesjugendjazzorchester Brandenburg unter der Leitung von Jiggs Whigham im April 2021 müssen leider aufgrund der nach wie vor geltenden Einschränkungen im Kulturbereich abgesagt werden.

Das LaJJazzO und Jiggs Whigham
22.04.
Online

"Klasse:Kunst" 2. Grund- und Aufbaufortbildung 2020/21

"Ich sehe, also bin ich. Visuelle Kompetenzen im Lernbereich Kunst- und Bildrezeption erwerben" - Die Fortbildung mit Dr. Joachim Penzel für alle Lehrkräfte im Programm "Klasse:Kunst" findet am Donnerstag, 22. April 2021 von 9 bis 16 Uhr online über Zoom statt.

"Ich sehe, also bin ich. Visuelle Kompetenzen im Lernbereich Kunst- und Bildrezeption erwerben"

Die Fortbildung bietet verschiedene didaktische Zugänge zum Lernbereich der Kunst- und Bildrezeption. Vermittlungsansätze von Kompetenzen der Wahrnehmung, Beschreibung, Analyse und Interpretation von Bild- und Kunstwerken werden vorgestellt und in verschiedenen methodischen Settings erprobt.

Teilnehmende: alle Lehrkräfte im "Klasse:Kunst"-Programm
Dozent: Dr. Joachim Penzel, Universität Halle-Wittenberg
Ort: Online (mit Bild und Ton) via Zoom
Material: Bitte legen Sie sich etwas zum Zeichnen und Knetmasse bereit.

Ablauf

9.00 bis 9.30 Uhr
Begrüßung und Organisatorisches

9.30 bis 12.30 Uhr, inkl. Kaffeepause
Die intuitive Erschließung von Kunstwerken. Struktur und Methodik der Kunst- und Bildrezeption / Wissensorientierte Kunst- und Bildrezeption. Methoden der Bildanalyse

12.30 bis 13.00 Uhr Mittagspause

13.00 bis 14.30 Uhr
Hands on: Kunstgeschichte. Gestaltungspraktische Kunstrezeption, mit Übungssequenz

14.30 bis 14.45 Uhr Kaffeepause

14.45 bis 16.00 Uhr
Sprache als Werkzeug der Kunstrezeption: Fachunterricht und Sprachbildung. Impulse für einen sprachsensiblen Kunstunterricht
Erfolgreicher Unterricht: Die richtigen Werke auswählen

Abschlussgespräch

Ausstellung Klasse:Kunst