Film-Crew un­ter­wegs in der Lau­sitz

Lausitz, hier spielt die Musik!

Junge Filmkünstlerinnen und Filmkünstler zwischen 12 und 16 Jahren aus der Lausitz drehten im Herbst 2021 eine Reportage in ihrer Region. Gemeinsam wollten sie herausfinden, was Kultur in der Lausitz alles kann. Was passiert zum Beispiel in Proberäumen oder in Musik- und Kunstschulen? Bevor sie loslegten, erhielten sie von Filmprofis eine Einführung in die Welt des Filmemachens und lernten wesentliche Stationen der Filmproduktion praktisch kennen. Die Filmcrew begleitete junge Musikerinnen und Musiker in der Lausitz mit der Kamera, von den Proben bis zu ihrem Weg auf die Bühne. Entstanden ist die Reportage "Lausitz, hier spielt die Musik!".

Parallel wurden im Rahmen des Projekts Fachkräfte fortgebildet und technische Anschaffungen an den Kreismusikschulen Dahme-Spreewald und Spree-Neiße realisiert, die es künftig ermöglichen, dort kontinuierliche künstlerisch-pädagogische Angebote im Bereich Film für junge Menschen in der Lausitz anzubieten.

Ein medienpädagogisches Filmkunst-Projekt des Verbands der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e.V.

Projektpartner:
Kreismusikschule Landkreis Dahme-Spreewald
Musik- und Kunstschule "Johann Theodor Römhild" des Landkreises Spree-Neiße

Das Projekt ist Bestandteil des Förderprogramms "Ideenwettbewerb kulturelle Heimat Lausitz" des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg und wird gefördert mit Mitteln der Bundesbeauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Gefördert mit:

An­sprech­part­ne­rin: