Ober­stu­fen­ab­schluss im Land Bran­den­burg

Aus­zeich­nung für mu­si­ka­li­sche Spit­zen­leis­tun­gen

In jedem Schuljahr haben die Schülerinnen und Schüler der Musikschulen des Landes Brandenburg die Möglichkeit, eine Prüfung zum landesweiten Oberstufenabschluss abzulegen. Nach landesweit einheitlichen Kriterien beurteilt eine Fachjury den Leistungsstand in der Instrumental- bzw. Gesangsausbildung. Der Abschluss ist mit einer Aufnahmeprüfung an einer staatlichen Musikhochschule vergleichbar. Die Prüfung kann außerdem als besondere Lernleistung ins Abitur eingebracht  werden. Um diesem Abschluss den entsprechenden Rahmen zu geben, sind die Prüfungen als eigenständige Konzerte organisiert, in denen sich die jungen Talente in verschiedenen Städten einem Konzertpublikum vorstellen. Der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg organisiert die Oberstufenabschlüsse gemeinsam mit den Musikschulen im Land Brandenburg.

An­mel­dung zu den Ober­stu­fen­ab­schlüs­sen 2022

Liebe Musikschülerinnen und Musikschüler,

eine Anmeldung für die zentralen Prüfungen der Oberstufenabschlüsse 2022 ist bis zum 16.01.2022 möglich. Folgende Daten und Dokumente (in Kopie oder als Scan) müssen mit der Anmeldung eingereicht werden:

  • Vor- und Zuname
  • Anschrift
  • Emailadresse
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum und -ort
  • Instrument bzw. Vokalfach
  • Ausbildungseinrichtung mit Adresse
  • Ausbildungszeitraum
  • Zeugnis Mittelstufenabschluss II (in Kopie)
  • Hauptfachlehrer (Vor- und Zuname, E-Mail-Adresse)
  • Soll die Oberstufenabschluss-Prüfung in das Abitur eingebracht werden?
  • ggfs. Vor- und Zuname eines Korrepetitors oder Kammermusik-Partners
  • Prüfungsprogramm
    • Komponist (Vor- und Zuname)
    • Titel des Werkes/ Opus-Zahl/ Tonart
    • Satzbezeichnungen
    • Dauer des Werkes in Minuten
    • Epoche/ Genre
    • Angabe zum Album und Jahr der Erstveröffentlichung (bei Pop-Gesang)
    • Bearbeitung/ Interpretation im Stile von (bei Pop-Gesang)

Die Anmeldungen zu den Oberstufenabschlüssen bitte fristgerecht bis Mitte Januar 2022 einreichen, gerne per Email unter peuker@vdmk-brandenburg.de oder per Post an den Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e.V., Schiffbauergasse 4b in 14467 Potsdam.

Wenn die Oberstufenabschluss-Prüfung in das Abitur eingebracht werden soll, lest euch bitte die unten verfügbaren "Hinweise zur Anerkennung im Abitur" gut durch und denkt auch an die rechtzeitige Anmeldung eures Vorhabens in der Schule Anfang des neuen Schuljahres.

Für Fragen stehe ich unter oben genannter Emailadresse gerne zur Verfügung.

Viel Erfolg bei den Vorbereitungen wünscht

Dominique Peuker
Projektmitarbeit „Musische Bildung für alle“

Ihre An­sprech­part­ne­rin: