© Uwe Hauth

Fach­grup­pe Alte Mu­sik

Die Fachgruppe Alte Musik lädt regelmäßig alle Schülerinnen und Schüler sowie Pädagoginnen und Pädagogen an Brandenburger Musikschulen zum Herbstkurs Alte Musik ein. 

Um das Netzwerk stetig auszubauen, bauen wir auf Ihr Engagement: Melden Sie sich gerne, wenn Sie ein Thema als Input vorschlagen möchten oder weitere Fragestellungen und Anregungen haben. 

Die Alte Musik im VdMK Brandenburg freut sich. 

Ak­tu­el­les

Helgrid Pippig (Städtische Musikschule Potsdam) gibt nach über 10 Jahren erfolgreicher Fachsprecherinnentätigkeit für die Alte Musik ihr Amt ab. Wir danken ihr für ihr großes Engagement, mit dem sie seit der Gründung dieser Fachgruppe Schülerinnen, Schüler wie auch Lehrkräfte für die historische Spielpraxis begeistert und sensibilisiert hat. 

Seit Januar 2022 sind Susanne Catenhusen und Ulrike Huth (beide von der Städtischen Musikschule Potsdam) Fachsprecherinnen für die Alte Musik. Gerade bereiten wir gemeinsam den Herbstkurs Alte Musik 2022 in der Musikakademie Rheinsberg vor (31.10.-4.11.2022).

31.10.04.11.
Musikakademie Rheinsberg

Herbstkurs Alte Musik

Der Herbstkurs für junge Ensembles, die sich der Alten Musik verschrieben haben. Online-Anmeldung und weitere Infos

Auf den Spuren historischer Spielpraxis: Der Kurs mit dem Dozententeam um Beata Seemann, Lea Rahel Bader, Birgit Schnurpfeil und Martin Ripper wendet sich an junge Instrumentalistinnen und Lehrkräfte an Musikschulen. Auch Laienmusizierende sind willkommen.

Musikakademie Rheinsberg
Kavalierhaus der Schlossanlage
16813 Rheinsberg
Probe der Jungen Philharmonie
Alte Musik,

Flyer Herbstkurs Alte Musik

Ausklappen
Ausklappen

Kontakt

altemusik@vdmk-brandenburg.de 

Fachgruppensprecherinnen: 

Susanne Catenhusen
Ulrike Huth